Jetzt wieder nach vorne blicken!

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von n-elke 27.05.10 - 15:26 Uhr

Hallo zusammen,

jetzt ist meine FG 2 Monate her. Ich hätte jetzt in der SS schon Halbzeit. Es ist immer noch nicht leicht das zu verkraften. Am Dienstag haben wir unseren kleinen Stern zu Grabe getragen. Wir haben uns für eine anonyme Bestattung vom Krankenhaus entscheiden.
Es wurde wirklich eine würdige Zeremonie gemacht. Außer mir und meinen Mann war nur noch ein weiteres Pärchen und 2 Angehöhrige da.
Es hat mich gewundert, dass wir so wenige waren. Diese Sammelbestattung findet alle 3 Monate statt.
Ich dachte immer dieses Schicksal teilen noch viele andere. Was machen die den mit ihren Babys? Alle selber bestatten? Oder gehen die da nicht hin?
Na ja jedenfalls wurde es wiklich würdevoll gemacht. Wie eine richtige Beerdigung mit kleinem Sarg und Blumenschmuck.

Meine Mens setzte auch zum ersten mal so richtig am Tag der Beerdigung ein. Ist das ein Zeichen für einen Neuanfang? Sollen wir es nächsten Monat schon wagen? Fragen über Fragen. Ich werde wohl in 14 Tagen meinen Bauch entscheiden lassen. Die Angst wird immer dabei sein egal wann wir den Neuanfang wagen. Ich werde versuchen nach vorne zu blicken auch wenn es schwer ist.

LG an alle
Elke

Beitrag von hot--angel 27.05.10 - 15:39 Uhr

Liebe Elke,

lass dich mal #liebdrueck .

Ich weiß wie du dich jetzt fühlst, aber schön, dass du die Möglichkeit einer Beerdigung hattest, die hatte ich leider nicht.

Wann du wieder los legen möchstest, entscheidest ganz alleine du :-)

Eine #kerze für dein Zwergi, jetzt spielt dein Schatz mit meiner Vanessa und meinem Fabian oben auf den Wolken.

Alles Liebe
Isabella mit Tobias (35+0) 9 Monate #baby und 2 #stern im Herzen

Beitrag von boujis 27.05.10 - 17:50 Uhr

Hallo,

ich waere jetzt auch in der 24. SSW und unsere Sammelbeisetzung ist morgen um 10 Uhr.
Ich geh mit meinen beiden großen, mein Mann bleibt bei dem kleinen und holt uns dann ab, um auch noch Abschied zu nehmen.
Die Pastorin die das organisiert macht das jetzt schon über Jahre und bietet auch Trauerbegleitung an, deshalb denke ich, bei uns wird es auch ein besonderer Abschied.
Bei mir müsste der Eisprung sein, aber ob das ein Zeichen ist ? Vielleicht.
Wir lassen alles auf uns zu kommen, wie Du schon schreibst, die Angst begleitet einen und bei mir gibt es die sichere Zeit nach der 12. SSW nicht mehr.

LG und vielleicht trifft man sich ja auf der Februar- oder Maerz- Schwangerenliste.
#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze für unsere #sternchen

LG