Ich kann nicht mehr :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ines16 27.05.10 - 15:44 Uhr

Ich hab seit drei tagen soo Kopfschmerzen es geht nicht mehr ich hab schon in den drei tagen 2 paracetrmol genommen aber es hilft nicht (will auch nicht mehr nehmen weil zu viel ja trozallem auch nicht gut ist) Ich weiß nicht mehr weiter ohh man ey was glaubt ihr was helfen könnte??


gglg ines +#baby im bauch 16 ssw

Beitrag von goejan 27.05.10 - 15:45 Uhr

Viel trinken, schlafen und vieleicht mal ne Ibuprofen nehmen...darf man in der SS und hilft mir immer besser wie Paracetamol.

Beitrag von loeckchen_2004 27.05.10 - 15:46 Uhr

viel frische Luft, viel trinken und wenig süßes

#klee gute Besserung

Beitrag von jackywaldi 27.05.10 - 15:47 Uhr

Hi Ines
mir hat bei diesen üblen Kopfschmerzen eine schöne warme/heiße Wärmflasche im Nacken geholfen!!!

Hab grad mal dein Profil kurz angesehen, bin auch mit 16 das erste mal Mama geworden und unsere Tochter heißt Celina Marie#verliebt

LG
Jacky mit Celina an der Hand und Hannah-Felicitas bei 32+4 im Bauch#verliebt

Beitrag von laurizia 27.05.10 - 15:48 Uhr

hast du es mal mit Brennesseltee (aus Apo) probiert?!
der bewirkt echt wunder.

gute besserung ;-)

Beitrag von cindy1973 27.05.10 - 15:49 Uhr

huhu Ines,

wenn ich solche Kopfschmerzen habe, dann trinke ich wirklich sehr sehr viel. Ich mache mir auch kühle Umschläge und lege sie mir auf die Stirn und ruhe mich einfach aus. Vielleicht machst Du das mal und denkst dabei an was ganz ganz schönes;-)

Alles Gute #klee

PS: Ansonsten informiere Dich bei Deiner Hebamme

LG Cindy mit Bauchmausi 21.SSW#verliebt#herzlich

Beitrag von mellj 27.05.10 - 15:49 Uhr

ich hab heute dank dem wetter auch so schlimme kopfschmerzen und hab mich nicht getraut eine paracetamol zu nehemen da ich auch gerade antibiotika nehme!fa hat urlaub hausatzt auch also hab ich im kh angerufen und gott sei dank ich darf es nehmen ich wäre sonst umgekommen vor schmerz es ist jetzt etwas besser aber nicht ganz weg

ist ätzend ich weiss!

lg mellj 15ssw

Beitrag von petitange 27.05.10 - 16:02 Uhr

Also mir hat meine FA immer gesagt man solle zwei Paracetamol auf einmal nehmen, also 1000 mg, damit die Schmerzen sofort weg gehen und das nicht rum ziehen. Insgesat kannst du bis zu 6 in 24 Stunden nehmen, das macht dem Kind nichts aus, ich würde es halt nicht die ganze SS hindurch machen. Die ständigen Schmerzen und die Sorgen, die du dir machst sind viel schlimmer, als ein bischen Paracetamol!

Beitrag von aenkie 27.05.10 - 17:20 Uhr

Ich kann dich gut verstehen: bin nun in der 25. SSW, hab in regelmäßigen Abständen furchtbare Kopfschmerzen.
Hier ein paar Tips: viel Trinken, frische Luft, Wärmflasche im Nacken, Pfefferminzöl auf die Stirn und jetzt etwas, das mir meine hebamme beim letzten Mal empfohlen hat: Kaffee mit Zitrone! Schmeckt furchtbar, hat aber geholfen.
Sprich unbedingt mal mit deiner Hebamme, ich bekomme seit drei Wochen Akupunktur und bin bislang beschwerdefrei.
Gute Besserung.