Puky Laufrad mit oder ohne Helm?!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von rhasielle 27.05.10 - 16:51 Uhr

Hi!

nachdem ich jetzt endlich alle überzeugt hab, dass so ein puky ein absolutes MUSS für mein monster ist#cool wollt ich doch noch wissen, wie ihr das so macht:

helm ja oder nein?

wenn ja, könnt ihr mir einen empfehlen? werd dann mal schauen, wo man den anprobieren könnt..

#danke

lg jana + nils +#babybub 23.ssw

Beitrag von zelyca 27.05.10 - 16:56 Uhr

Auf jeden Fall IMMER mit Helm!

Und da bitte auch nicht sparen - die billigeren Helme wackeln immer so herum, hab da echt schlechte Erfahrungen gemacht.

Empfehlen kann ich UVEX-Helme. Die lassen sich prima einstellen, es wackelt und drückt nix.
Kosten halt 50 €, aber es lohnt sich wirklich!

Beitrag von susasummer 27.05.10 - 17:05 Uhr

Mit natürlich ;-)
lg Julia

Beitrag von rhasielle 27.05.10 - 17:20 Uhr

mir fällt da grad auf, dass mein thread eigentlich für ein andres forum gedacht war..#klatsch
ich glaub, dass sind die hormone#schein

trotzdem mal #danke

Beitrag von gussymaus 27.05.10 - 17:24 Uhr

zu hause im garten/hof tragen meine kinder keinen helm, die gefahr des strangulierens wäre viel größer als die eines gefährlichen sturzes. weder beim fahrrad noch beim laufrad.

im verkehr tragen sie einen, weil alle einen haben. schaden wird es sicher nicht, aber notwendig ist es mMn icht, aber da ich dafür immer gerne gesteinigt werde sage ich nichts weiter dazu. da die dinger günstig zu haben sind bekommen sie einen für die straße, in der grundschule ist das bei uns auch erwünscht (pflicht kann es nicht sein) und es haben aj alle einen, also soll mein zwerg auch seinen haben... da ich ihn nicht wirklich für notwendig halte (andere maßnahmen sind da denke ich sinnvoller) tut es auch ein günstiger, der nur bequem zu sein hat, ein GS-siegel haben ja alle halbwegs anständigen, und das wird dann auch reichen...

mit dem laufrad waren wir eh kaum auf der straße, und wenn dann sehe ich da auch nicht unterschied zum dreirad oder bobbycar und da tragen meine auch keinen...

Beitrag von amrot 27.05.10 - 17:40 Uhr

hallo,

wieso hältst du helme für wenig sinnvoll und was füe andere maßnahmen findest du sinnvoller?

lg

am.

Beitrag von casssiopaia 27.05.10 - 19:03 Uhr

Das würde mich auch interessieren...

#kratz

VG
Claudia #sonne

Beitrag von gussymaus 28.05.10 - 16:13 Uhr

bei normalen kinderstürzen treten keine gefährlichen kopfverletzungen auf.

im straßenverkehr bringt es mehr den unfall zu verhindern, denn wenn ein kind in einen unfall verwickelt ist bringt der helm auch nciht mehr viel... flieght ein kind übers auto schützt der helm auch nur einen kleinen teil... und ein kind mit vollem verstand dafür im rllstuhl bringt mich da auch nicht weiter. da pass ich lieber glaich auf dass es gar nicht erst vors auto kommt. aber für diese meinung wurde ich schon gesteinigt, könnt ihr euch also sparen. ich trage weiterhin keinen, und meine kinder nur solange sie das möchten.

der stellungnahme des ADFC schließe ich mich an, stimmt ziemlich genau mit meiner meinung über ein:
http://www.adfc.de/Verkehr--Recht/Sicher-unterwegs/Helme/Seite-1-Die-Position-des-ADFC

Beitrag von maylu28 27.05.10 - 18:00 Uhr

Ich würde immer Helm machen, wenn er es gewöhnt ist, gibt es keine Diskusion. Früher wars anders aber ich gewöhne meinen früh dran. Beim Fahrradsitz natürlich mit Helm, beim Laufrad und nächstes Jahr geht es auf die Ski, natürlich mit Helm. Mein Vater ist Skilehrer gewesen in seiner Studienzeit, er hat nur bei Rennen einen Helm getragen und ich musste auch keinen tragen. Im nach hinein finde ich es doof. Er hat sich jetzt auch einen Skihelm gekauft, denn auch er will Vorbild sein. Ich finde es super...

LG maylu

Beitrag von juju277 27.05.10 - 22:33 Uhr

Hi,

im Garten auf dem Rasen trägt unser Sohn keinen Helm, ansonsten immer. Haben ihn im Fahrradgeschäft anprobiert...

LG juju

Beitrag von marquise 27.05.10 - 22:55 Uhr

Immer mit Helm!
Relativ schnell haben die Mäuse eine Geschwindigkeit drauf ... da wird's einem ab und zu Angst und Bang.

Helmpflicht!