Moin

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bremerin201 27.05.10 - 17:55 Uhr

Hey Mädels,
ich brauche ein Rat da ich nicht immer zum Arzt rennen möchte, aber ich weiss einfach ned was mit meinem Körper momentan los ist.
Es ist so das ich bis bis vor 2 tagen meiner Peri hatte, aber nun ist mir aufgefallen das ich vermehrten ausfluss habe und so ein ziehen im Unterleib. Kann es sein das es vielleicht meine letze Peri war und ich schwanger bin da ich es bei meinen anderen beiden SS auch hatte.

Ist hier jemand der trotz Peri schwanger war?


PS: habe leider verpasst meine Tempi hier einzutragen, aber sie liegt jetzt schon seit knapp 2 Wochen fast immer bei 37- 37,5 C.


Sry wenn ich hier vielleiht falsch bin, aber ich erhoffe mir hier mehr antworten als wie bei "Kinderwunsch"

Beitrag von maxi4188 27.05.10 - 17:59 Uhr

meine ma hat bei meinem ältesten bruder die ganze ss ihre regel gehabt und bei mir bis zum 5 monat also möglich ist alles aber besten mach einen test oder geh zum doc


lg maxi mit maurice 20M. + kira 8 tage

Beitrag von bremerin201 27.05.10 - 18:00 Uhr

Ja ich möchte morgen ein machen, aber wenn ich ganz normal meine regel noch bekommen würde, würde er es denn trotzdem anzeigen?

Beitrag von maxi4188 27.05.10 - 18:01 Uhr

ich denke schon weil das hcg ja nur in der ss auftritt und es ja deswegen nachweisbar wäre

Beitrag von berry26 27.05.10 - 18:09 Uhr

Natürlich zeigt ein Test das richtige Ergebnis denn ohne "HCG" keine Schwangerschaft!