Kann jeder im Liegen stillen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mupfel-83 27.05.10 - 18:54 Uhr

Hallo,

ich habe eben gelesen, dass die Mamis in der Nacht einfach im Liege stillen. Wie macht man denn das richtig?

Ich setz mich immer hin bis jetzt, da ich aber dabei einschlafe würd ich mich freuen auch liegen zu können;-)

Bin für viele Tipps dankbar#winke
LG Sonja

Beitrag von crazydolphin 27.05.10 - 19:31 Uhr

naja im krankenhaus hab ich das auch noch gemacht, zu hause dann nicht mehr. würde es auch gerne im liegen machen, aber da meine kleine zu ,,schwer" ist und sie beide seiten stillt und eh wach ist, hat das kein sinn. ich muss sie ja doch auf die andere seite legen, also kann ich nicht weiter schlafen. aber mich stört das schon nicht mehr im sitzen zu stillen. allerdings stillt sie auch nur einmal.

naja geholfen hab ich dir jetzt nicht wirklich :-p ach ja, bei mir ist es auch schwierig, finde ich, weil ich kleine brüste hab.

eigentlich einfach nur das baby neben dich legen und beide auf die seite legen, also du und das baby ;-)

Beitrag von schmackebacke 27.05.10 - 21:07 Uhr

Das hab ich anfangs auch immer gemacht: Sie auf die andere Seite gelegt. Mittlerweile bleib ich liegen, drehe mich ein bisschen ein und geb ihr die "obere" Brust aus der selben Position. Ist sogar noch gemütlicher als die untere!
Ich stille NUR im Liegen, weil es im Sitzen einfach nicht klappt!

Beitrag von lucka007 27.05.10 - 19:36 Uhr

Hallo,
es geht auf jeden fall, wie macht man es richtig? Es gibt keine das und dies musst du in betracht nehmen
Ich mache es mit meinem kleinem so das ich ihm auf mein kissen hinlege mein arm lege ich oberhalb seines köpfchens, kannst auch dein kopf stützen, auch wenn du seiten wechseln musst ist es kein problem zumindestens bei mir

Viel glück Lucie

Beitrag von lalal 27.05.10 - 20:11 Uhr

HAllo,


ein Allgemeinrezept gibt es da wohl nicht, du musst es einfach versuchen, leg dich mit deinem Baby ins Bett und versuch es so lange bis ihr gemütlich liegt. Ein Kissen im Rücken des Kindes ist aber hilfreich.

lg

Beitrag von schwilis1 27.05.10 - 20:42 Uhr

ich konnte erst so ab der 17. woche oder so im liegen stillen. davor ging nicht... keine ahnung... lag es an mir an ihm? ich weiss es nicht. ich pack ihn mir entweder nach rechts oder links auf brusthöhe lass ihn andocken und versuch weiter zu pennen :D

Beitrag von schmackebacke 27.05.10 - 21:11 Uhr

Ich konnte noch nie im Sitzen stillen ;-)

Ist ganz einfach. Leg dich auf die Seite, dein Baby ganz eng parallel und dann gehts los! Wenn du die Brust wechselst musst du das Baby nicht einmal drehen bzw die Seite wechseln. Hab ich anfangs immer gemacht #klatsch
Drehst dich dann einfach ein bissi ein und gibst ihr die andere Brust aus derselben Position! Klappt super!

Beitrag von mupfel-83 27.05.10 - 21:17 Uhr

#winke
Danke sehr für eure Antworten... werde das diese Nacht mal versuchen#verliebt

Beitrag von kuschel_maus 27.05.10 - 22:05 Uhr

Versuch es am besten am Tag das erste mal, das du siehst was du machst und wie du was handhaben musst!

Beitrag von hebigabi 27.05.10 - 21:47 Uhr

Ich geh in meinen Nachsorgen fast immer alle Stillpositionen mit den Frauen nochmal zusammen durch, weil es immer Kleinigkeiten zu verbessern gibt, die die Sache entspannter machen.

Lass es dir von deiner Nachsorgehebamme zeigen- dann klappt das auch- und ist echt gemütlich;-)

LG

Gabi