erstes zyklusblatt, brauche hilfe....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von aubergine 27.05.10 - 19:27 Uhr

hi
hab nurn endlich mal wieder meine mens

da ich einen unregelmäßigen zyklus habe weiß ich nicht ob und wann ich einen eisprung habe, erkennt das das zyklusball wenn ich regelmäßig tempi messe und alles eintrage?

Beitrag von pundp 27.05.10 - 19:41 Uhr

Dafür ist das ZB da...

Du musst aber früh, immer zur gleichen Zeit, vor dem Aufstehen, vor dem ersten WC-Gang, vor dem ersten Essen und Trinken messen...

Und entweder rektal oder vaginal, das ist am Besten...

LG Peggy

Beitrag von geotina 27.05.10 - 19:43 Uhr

hi...
am besten misst du morgens um eine bestimmte uhrzeit deine Tempi - möglich ist oral, rektal und vaginal (ohr- und achselmessungen sind nicht zu empfehlen)!
Am ersten Tag der Mens fängst du an... kannst aber auch am 2. oder 3. Tag anfangen einzutragen....
Wenn du deine Werte immer schön einträgst - errechnet Urbia dir nach bestimmten Regeln wann dein Eisprung war! Und du kannst schauen für die kommenden Zyklen wie deine Tempi sich verhält...
Bei mir weiß ich zumindest, meine Tempi geht kurz auf den Tiefpunkt (Eisprung) um dann bis auf 36,9 und dann für 3 Tage auf 37 anzusteigen und dann 37,1....
Man kann viel lernen dabei..
Außerdem wenn man weiß das der Eisprung war und man die Bienchen (Sex) eingetragen hat -weiß man auch ob man sie richtig gesetzt hat...
Lg Und viel Glück
Tina#klee

Beitrag von aubergine 27.05.10 - 19:44 Uhr

richitg gesetzt heißt dass es möglich ist dass man zum richtigen zeitpunkt sex hatte???

Beitrag von pundp 27.05.10 - 19:46 Uhr

Ganz genau...

ist aber nicht 100%ig, dass du dann auch schwanger wirst...

Beitrag von geotina 27.05.10 - 19:50 Uhr

Genau ... Optimal sagt man: Ist der Tag vor dem Eisprung ...z.B.

Aber ich habe viele Glückskurven (Kurven von schwangeren) gesehen - wo drei Tage vorher ein Bienchen gesetzt wurde und es geklappt hat.

Optimal sagt man ist alle zwei Tage Sex... Hat man jeden Tag - kann es sein, dass die spermien zu langsam werden ....darauf versuche ich ein wenig zu achten, weil die Spermien meines Freundes zwar viele, aber ein wenig unbeweglich sind:-D

Beitrag von geotina 27.05.10 - 19:45 Uhr

am besten aber am ersten Tag der Mens mit dem messen anfangen... weiß nicht ob sonst der balken kommt - hast du heute noch keine möglichkeit vor deinen Mens zum Messen gehabt ; Nimm den Wert von morgen früh und trag ihn für heute auch ein !!!

Beitrag von aubergine 27.05.10 - 19:51 Uhr

super, da sprechen die experten!!! danke mädels ;-)))))

Beitrag von geotina 27.05.10 - 19:52 Uhr

Deutschland hat zu wenig Nachwuchs - irgendjemand muss ja daran arbeiten #rofl

Beitrag von aubergine 27.05.10 - 19:54 Uhr

japp, wo du recht hast hast du recht, noch irgendwelche tipps?? hab nach 3monatsspritze unregelmäßigen zyklus (seit okt 09 verhüten wir nicht mehr) seit diesem jahr zyklus ca!!!! 21 tage, letzter zyklus 42 tage, noch irgendwelche tipps????

Beitrag von geotina 27.05.10 - 20:03 Uhr

also bei der 3 Moantsspritze muss ich kapitulieren :-p aber gib die 3 Monatsspritze mal links in die Suche ein... dann bekommst du bestimmt einige Berichte darüber... ich habe nur mit Nuvaring verhütet - aber habe ich glaube ich schon häufiger gelesen, dass die Leute danach einen unregelmäßigen Zyklus hatten! Viel Glück bei der Suche #liebdrueck

Beitrag von aubergine 27.05.10 - 20:19 Uhr

danke vll schreibt man sich ja bald wieder ;-) lg und einen schönen abend noch