Krabbeln - Meint Ihr es dauert noch lang ?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von balou82 27.05.10 - 20:41 Uhr

Hallo zusammen #blume.
Meine kleine ist jetzt fast 7 monate alt und robbt wie ne Weltmeisterin (im Rückwärtsgang) durchs Wohnzimmer . Das erste mal gedreht hat Sie sich am 5.3 und seit dem hat Sie das rumrollen perfektioniert ;-):-p .
Seit gestern versucht meine kleine in den vierfüsslerstand zu kommen und schafft es auch sich einige Sekunden zu halten :-).
Was ich gestern das erste mal beobachtet habe ist das Sie sich wie eine Brücke durchdrückt . Also heißt Sie steht nur noch auf den Füßen und Händen und das auch für mehrere Sekunden bis Sie dann doch nochmal zusammen bricht .
Denkt Ihr es dauert noch sehr lange bis Sie das Krabbeln beginnt ?
Meine große hat sowas nie gemacht und hat auch erst mit 11 monaten zu krabbeln begonnen .
Vielen lieben Dank schon mal im Vorraus für eure Antworten !
LG Balou82

Beitrag von schwilis1 27.05.10 - 20:50 Uhr

also... mein kleiner robbt (nur vorwärts... nach rückwarts hat er keine muße :) ) seit anfang april durch die Wohnung. ich würde sagen er kann das inzwischen besser als jeder US Army Soldat ;) den vierfüßler macht er auch seit anfang april (mit 5 monaten) und vor und zurück wippen... immer wieder mal. manchmal hab ich das gefühl er denkt angestrengt darüber nach, wenn er im vierfüßer ist was wohl als nächstes kommt... dann verschwindet der Gedanke und er robbt, kriecht durch die wohnung (vorteil: ich muss nicht mehr Staubsaugen :D )

also bei uns sind jetzt 6-7 wochen vergangen :) naja ich denke das mim richtig krabbeln wird eh nichts. da er jetzt das hochziehen entdeckt hat und versucht am tisch lang zu laufen...

Beitrag von hege08 27.05.10 - 20:50 Uhr

Glaube nicht, dass es noch lange dauert. Bei uns klappte das krabbeln vom 4 fuessler dann in 10 Tagen.
Lg
hege

Beitrag von anela- 27.05.10 - 20:52 Uhr

Unser Sohn ist mit 5 Monaten vorwärts gerobbt und hat "Brücken" gemacht. Mit gerade 7 Monaten konnte er sich dann hinsetzen, hochziehen und stehen. Krabbeln und am Sofa langlaufen konnte er mit 8 Monaten. Er ist also 3 Monate gerobbt und hat viele "Brücken" gemacht bis er dann gekrabbelt ist.

Beitrag von kiwi-kirsche 27.05.10 - 20:55 Uhr

Hallo, mein Dicker hat mit 6,5 Monaten mit diesem Bärenstand angefangen und kurz drauf konnte er krabbeln....gerobbt und gerollt ist er nie um sich fortzubewegen...

Beitrag von mama0102 27.05.10 - 21:07 Uhr

Huhu!!
Also mein Zwerg ( 9 1/2 Monate ) kann jetzt seit einer Woche krabbeln, mit 4 Monaten wußte er schon, wie man sich toll durch die Wohnung kugeln kann, aber dann kam einfach nichtsmehr. Er rollte vergnügt vor sich hin und das wars. Vor etwa 6 Wochen hat er dann rausgefunden, wie man zum Sitzen hochkommt, wenn man sich zur Seite dreht und konnte somit dann sitzen. Ich dachte jetzt schon, er würde nie "normal" krabbeln wollen, denn meine Großen konnten auch zuerst sitzen und sind wohl deshalb nur aufm Po gerutscht. Aber vor etwa1 1/2 Wochen robbte er wirklich von jetzt auf gleich wie ein wilder durch die Wohnung, machte solche Brücken wie Du sie beschreibst und vor genau einer Woche setzte er sich einfach in den Vierfüßler und krabbelte los #huepf #huepf. Seither muss er jetzt alles auf einmal machen, krabbeln, sich hochziehen, am Zeugs entlanghangeln, ich hab keine Ahnung, wie viele blaue Flecken an ein Baby noch so passen :-p

Also wie Du siehst, kann auch wirklich ganz schnell gehen.
LG, Sandra

Beitrag von diana1101 27.05.10 - 21:30 Uhr

Hallo Balou,

Johanna macht seit bestimmt 10 Wochen den Vierfüßlerstand. Sprich sie hat mit 10 Monaten damit angefangen.
Und jetzt mit 12 Monaten fängt sie an zu krabbeln, die ersten Versuche wurden gestartet.
Auch das hinsetzten macht sie erst seit 2-3 Tagen.

Von einer Freundin die Kleine - ist 5 Wochen jünger. Konnte sich innerhalb von 2 Stunden hinsetzen und krabbeln.
Und das mit einem alter von 7 Monaten.

MfG Diana & Madamé *22.5.09

Beitrag von koerci 28.05.10 - 10:50 Uhr

Ungefähr so ist es bei uns auch.

Die Maus kann den 4-Füßler schon seit ca.6 Wochen und den Bärenstand ebenfalls seit 3-4 Wochen. Krabbeln schafft sie bisher nur 5-6 "Schritte", dann lässt sie sich fallen.

Sitzen übt sie auch seit 4-5 Wochen, es klappt aber nur manchmal.
Meistens sitzt sie schief und stützt sich mit einem Arm ab.

LG
koerCi