Hilfe - Hab so Angst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mary_kathy 27.05.10 - 20:44 Uhr

Hallo,

ich bin heute 5+1 und hatte meinen ersten Termin beim FA. Er konnte gar nichts sehen. Die Gebärmutter ist total leer. Er meinte, dass es sein kann, dass eine Eileiterschwangerschaft besteht. Es wurde ein SS-Test gemacht, welcher leicht positiv war und dann halt Blut abgenommen. Morgen muss ich nochmal anrufen wegen dem hCG Wert.

Seit gestern hab ich am Abend wahnsinnige Schwindelattacken. Manchmal ziehts halt bisschen im Unterleib, aber sonst gar nichts. Keine großen Schmerzen, Blutungen usw.

Hab heute aufgrund des Verdachtes von meinem FA bisschen wegen einer Eileiterschwangerschaft nachgelesen. Da stand dann, dass Schwindel ein Symptom dafür sein kann.

Jetzt hab ich natürlich total Angst. Ich weiss nicht, ob es einfach noch zu früh war um was auf dem US zu sehen und ob der Schwindel ganz normal mit der Schwangerschaft zusammenhängt, oder ob das auf einen Eileiterschwangerschaft hindeutet.

Wem ging es denn auch so? Was mach ich denn jetzt nur.

Lg
Mary_Kathy

Beitrag von ladypink01 27.05.10 - 20:48 Uhr

das tut mir sehr leid für dich, aber wart doch erst mal ab was er morgen sagt.
bei mir hat es am anfang auch nicht gut ausgesehen, weil mein HCG nicht wie es sollte in die höhe geschossen ist.
dienstag war ich wieder dort und hab mein 1. US-bild bekommen! #verliebt
ich weiß, es ist nicht leicht, aber du musst jetzt einfach positiv denken, es wird schon alles gut gehen!!
LG nina (5.ssw)

Beitrag von mary_kathy 27.05.10 - 20:52 Uhr

Hallo Nina,

ja, aber dieser komische Schwindel macht mir so wahnsinnig Angst.

Nicht, dass da doch eine Eileiterschwangerschaft vorliegt und schon sogar vielleicht geplatzt ist und deshalb ist mir jetzt so komisch. #zitter

Bei 5+1 hätte man doch irgendwas sehen müssen? Zumindest eine Fruchthülle?!

Lg
Mary_kathy

Beitrag von ladypink01 27.05.10 - 20:55 Uhr

schwindelig ist mir auch die meiste zeit, das ist generell ein SS-symptom denk ich mal!
wann man etwas sieht, kann ich dir leider nicht sagen, da kenn ich mich zu wenig aus.
bin das 1. mal #schwanger und glaube auch bei jeder kleinigkeit das irgendetwas ist.
aber ich glaube, das ist normal! ;-)
ich drücke dir auf alle fälle alle 10 finger und zehen für morgen, wird schon gut gehen!
sag bescheid, was los war!
LG

Beitrag von sancha01 27.05.10 - 20:49 Uhr

Hi Mary_Kathy!
Also ich hatte auch mal ne Eileiterschwangerschaft aber bei mir hatte man in der Gebärmutter einen Pseudosack gesehen und gedacht, das wäre das Baby. An einem Tag hatte ich sooooo Schmerzen das ich ins Krh gefahren bin und dort wurde ich Notoperiert. Aber meinen Eileiter konnten sie mir retten und ich habe danach noch eine gesunde Tochter bekommen.
LG Sancha

Beitrag von tdhille 27.05.10 - 20:50 Uhr

Bei 5+1 kann man noch nicht wirklich viel sehen!! ;-) Nicht verrückt machen Süße!! #liebdrueck

Beitrag von wind-prinzessin 27.05.10 - 20:51 Uhr

Ist Schwindel nicht generell ein SS-Symptom? #kratz

Zieh auf jeden Fall keine voreiligen Schlüsse und hol dir lieber eine zweite Meinung ein! Es gibt leider zu viele Ärzte, die vorschnell handeln und eine intakte SS abbrechen lassen.

Wünsche dir auf jeden Fall alles Gute! #liebdrueck

Beitrag von manyi 27.05.10 - 20:51 Uhr

Hallo liebe Mary Kathy,

mach dich mal nicht verrückt. Es ist noch sooo früh.
Ich weiß das es schwer ist positiv zu denken.

Ich war bei 5+5 beim Arzt und man konnte nur einen mini früchthöhle von 11 mm erkennen, denk mal, das sind noch mal 4 Tage weiter als du beim FA warst, 4 Tage können in der Frühschwangerschaft sehr viel ausmachen.
Schwindelattacken ist auch ein SS-Anzeichen.

Warte mal die Blutergebnisse ab, aber es wird bestimmt alles gut.

Meine Daumen hast du.

Was deinen FA angeht. Finde ich ja eine Unverschämheit dir direkt so Angst zu machen, grade er müsste wissen, das man ,,so früh`` noch nichts sehen MUSS.

LG

Beitrag von mary_kathy 27.05.10 - 20:56 Uhr

Lieben Dank Euch allen, für die Antworten.

Ich hab halt jetzt total Angst.

Man vertraut ja seinem FA und denkt sich, der wirds schon wissen, wann man was sehen sollte. Er macht das ja jeden Tag und sollte Erfahrung haben.

Also, solange ich keine Schmerzen/Blutungen habe, sollte ich mir keine Gedanken machen, oder?

Lg
Mary_kathy

Beitrag von ladypink01 27.05.10 - 20:59 Uhr

blutungen müssen auch nix heißen, solange es kein "frisches" (hellrotes) blut ist! ich habe schon seit 2 wochen so SB (ganz dunkelbraun) und mein gyn meinte, solange ich keine schmerzen bekomme und es kein rotes blut wird, brauch ich mir keine sorgen machen! habe jetzt unterstützend tabletten bekommen und mit denen wird es schon bisschen besser...
LG

Beitrag von alessa-tiara 27.05.10 - 21:02 Uhr

selbst hellrotes blut muss nichts heissen, hatte hellrotes die ganze ss über..

Beitrag von jessie27 27.05.10 - 20:54 Uhr

Hey, das war bei mir auch so!

Was meinst Du, wie schlecht es mir die ersten 2-3 Wochen meiner SS ging.
Bitte mach Dich nicht verrückt, denn wenn es so ist, kannst Du es ja auch nicht ändern und es wird bestimmt auch nicht so kommen!!!!
Bei mir hat man in der 7. SSW eine kleine Fruchthöhle gesehen, mit Fruchtanlage drinnen. So früh kann man eben nicht immer was sehen.

Jetzt ist mein Würmchen schon 25 cm groß! Deins wird auch bald zu sehen sein!

Also, ich drücke Dir die Daumen!

LG, Jessie + babygirl 23.SSW

Beitrag von alessa-tiara 27.05.10 - 20:59 Uhr

hallo ich denke mal das es einfach noch sehr früh ist.. ich war bei 4+4 ssw beim FA und man sah auch net viel. bild VK nur einen winzigen schwarzen punkt.
die ärzte müssen über eine eileiterss aufklären ,hat meiner auch gemacht,. ich muss dienstag wieder hin. hoffe das es bis dahin gewaschen ist.


solange du keine schmerzen bekommt oder bkutungen ist es ok

LG

Beitrag von mary_kathy 27.05.10 - 21:09 Uhr

man, ist das ein Mist.

Ich weiss nicht, ab wann es normal ist, dass man was sieht, oder auch nicht. Hab zu meiner ersten SS keinen Vergleich. Da hab ich es spät gemerkt. Der erste US war bei 9+3. Da hab ich dann natürlich schon ein ganzes Kind mit Armen und Beinen gesehen.

Manchmal zieht es halt jetzt ein bisschen. Meistens einseitig. Komisch ist nur, dass mir seit drei Tagen nicht mehr übel ist. Ich hab genau am NMT einen SS Test gemacht, der promt positiv war und da war mir schon übel und ich hatte überhaupt keinen Hunger und seit ein drei Tagen ist das vorbei. Ich fühl mich irgendwie gar nicht schwanger.

Lg
Mary_Kathy

Beitrag von alessa-tiara 27.05.10 - 21:15 Uhr

ich weiss hibbeln ist doof.. ih hab auch mutterbandziehen und zwischendurch schwindel. sonst auch keine ss-anzeichen.
ach wir denken jetzt einfach mal positiv :-)

bei meinen sohn war ich auch erst in der 8 ssw beim arzt und jetzt sooo früh..

LG

Beitrag von ruebe2603 27.05.10 - 21:09 Uhr

Hallo,

ich war auch in der 5 WOche beim FA wurde auch gar nichts gesehen, gestern war erneuter Termin 8 WOche und da hab ich das kleine gesehen sagar wie das Herzchen geschlagen hat...m,ach dir keine Gedanken das wird schon....

Beitrag von mary_kathy 27.05.10 - 21:42 Uhr

Danke,

ich denke, der FA wird morgen nach den Laborwerten schon ein bisschen mehr wissen. Am Montag muss ich dann nochmal hin.

Ich werde euch Bescheid geben, sobald ich was weiss.

Lg

Mary_Kathy

Beitrag von mary_kathy 28.05.10 - 12:59 Uhr

Hallo,

heute hat mich die Arzthelferin von meinem FA angerufen. Der hCG Wert liegt bei 1.782. Ich hab sie dann gefragt, ob das normal ist, dass man noch gar nichts gesehen hat. Sie meinte, dass sie das noch nie hatten. Bei 5+0 hätte man zumindest einene Fruchthülle sehen müssen.

So, jetzt kann ich nur abwarten. Am Montag hab ich wieder einen Termin. Es wird dann wieder US gemacht und evtl. Blut abgenommen.

Lg

Mary_Kathy