Was kostet Essen für ca.30 Personen?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von lieschen2007 27.05.10 - 21:21 Uhr

Hallo!

Ich feiere bald Geburtstag und möchte das Essen kommen lassen. Kann mir jemand sagen was sowas ungefähr kostet? Eine Preisliste hab ich nicht, das geht nur auf Anfrage.

Es kommen ca. 30 Personen, evtl. 35. Was rechnet man denn so pro Person? Es handelt sich nur um die Hauptspeise. Ich dachte an

Kartoffelgratin,
Gemüse in Sauce Hollandaise,
Spätzle und
eine oder zwei Sorten Fleisch.

Ich brauche lediglich einen Anhaltspunkt was die Kosten angeht, habe aber gar keine Erfahrung mit sowas!

Reichen 150€ aus?

Liebe Grüße
Steffi

Beitrag von emmy06 27.05.10 - 21:43 Uhr

habe auch kaum erfahrung, aber 150€ erscheinen mir arg wenig....


lg

Beitrag von tagpfauenauge 27.05.10 - 21:58 Uhr

Hi,

Pro
Perons kannst du so 35 EUR Essen rechnen.
Ohne Gertänke

Beitrag von tagpfauenauge 27.05.10 - 22:00 Uhr

Gertänke???

Oh man , es ist spät---

sry

Beitrag von gh1954 27.05.10 - 23:57 Uhr

Für 35 Euro bekommt man schon ein fürstliches Buffet geliefert.

Beitrag von dominiksmami 28.05.10 - 08:10 Uhr

#pro genau so ist das.

Für das was die TE an Wünschen geäussert hat, hat meine beste Freundin jüngst ( Kommunion) 11,50 pro Person bezahlt und da war noch eine einfache Nachspeise dabei.

30,- Euro pro Person ahbe ich damals für unser Hochzeitsbuffet bezahlt, bei 120 geladenen Gästen...und DAS war schon recht fürstlich.

lg

Andrea

Beitrag von aeffchen77 28.05.10 - 09:29 Uhr

Ach du liebes bisschen. wie kommst du denn auf diese Summe? #schock

Unser ganzes Hochzeitsbuffet inkl. zig Vorspeisen, 4 Hauptgerichten inkl. Beilagen und Dessert hat 36 Euro pro Nase gekostet.

Beitrag von mama024 27.05.10 - 22:52 Uhr

Hallo,

also ich hab mich hier mal bei versch. Lieferanten erkundigt, das fängt bei 12,50€ pro Person an, je nach dem was man möchte gehts dann auch noch höher. Kannst du dich nicht bei euch bei mehreren Lieferanten unverbindlich erkundigen?

LG mama024

Beitrag von accent 27.05.10 - 23:08 Uhr

Hallo, Steffi,
das wären ja nur 4 Euro und ein paar Zerquetschte pro Person - das haut nie hin!
Rechne mal lieber mit etwa 20 Euro pro Gast, ohne Getränke. Unser Partyservice verlangt auch noch extra für das Geschirr; ich glaube, es waren pro Person/Gedeck 1 Euro, bin aber nicht mehr sicher.

Ich habe mal bei einem Geburtstag ein Spanferkel braten lassen und alle Zutaten, also Knödel, Salat und Nachspeise selbst gemacht. Gekostet hat das Ferkelchen alleine etwa 350 Euro.

LG
Linda

Beitrag von gh1954 27.05.10 - 23:48 Uhr

Ich habe mal bei einem Caterer in unserem Ort nachgesehen:

z.B.

>>>Schinkenessen ab 10 Personen
Burgunder Grillschinken mit Bratensoße,
Kartoffelgratin und Ananas-Sauerkraut
Preis pro Person 9,90 Euro<<<

Das ist ein Abholpreis

Beitrag von aeffchen77 28.05.10 - 09:25 Uhr

Hallo Steffi,

mein Mann hat eine Metzgerei mit Partyservice.
Bei ihm würde dieses Essen grob überschlagen (auch je nach Fleischsorte) irgendwo zwischen 8 und 10 Euro pro Person liegen.

Gruß
aeffchen77

Beitrag von martina129 28.05.10 - 11:17 Uhr

Hallo Steffi,

als Anhaltspunkt dürfte dir das hier reichen ...

http://www.partyservice-detloff.de/Preisliste.pdf

ich denke mal das bei euch in der Region die Preise auch nicht viel anders liegen

Gruß Martina

Beitrag von nicole1007 28.05.10 - 11:40 Uhr

Hallo,

wir haben vor 2,5 Jahren für 18 Leute beim Metzger/PArtyservice bestellt...
Es gab Fleischkäse, Lende mit Champigonrahm, Reis, Kartoffelgratin und Blumenkohltaler und dafür haben wir 200 Euro bezahlt....
Zusätzlich hatten wir aber noch große kalte Platte bestellt....
Brot/Brötchen, Getränke sowie Nachtisch haben wir selbst gemacht bzw. besorgt...

Für ca. 30 Mann würde ich mit ca. 400-500 Euro fürs Essen rechnen...

LG
Nicole

Beitrag von bea20 30.05.10 - 18:00 Uhr

Hallo,

puhh, das sind ja alles Summen...
Also meine Schwiegereltern hatten 60 Leute und haben 370€ bezahlt. Für Schweinebraten und Putenbraten, Spätzle, Soße, Kartoffelgratin und Gemüse. Salate/Kuchen habem wir selber gemacht. Und das war von einer sehr guten Landmetzgerei.

lg bea