hättet ihr gewechselt???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kruemelmonster1804 27.05.10 - 21:24 Uhr

huhu ihr lieben,habe mal ne frauenarzt frage,also es geht darum das ich leider keinen führerschein habe und mein mann auch nicht und ich muss zum fa 10km weit fahren immer mit dem zug.so mein problem ist(ist mir erst später eingefallen)das ich ja irgendwann jede 2 und dann sogar jede woche dahin muss und das geht ganz schön aufs geld und auf die geduld!!!!ich wollte auch unbedingt 3d oder 4d ultraschallbilder haben die meine fa aber net macht...hier bei uns in der stadt die machen es würdet ihr im nächsten quartal wechseln?ach und ausserdem sind die wartezeiten immer so fast 2 std. und mit dickem bauch nacher anstrengend!!!#schwitz was würdet ihr tun???bin auch so ansich unzufrieden fühle mich manchmal missverstanden....hhmmm was könnte ich machen???

freu mich über jede antwort!!!
glg julia(13ssw)#verliebt

Beitrag von nanunana79 27.05.10 - 21:25 Uhr

Hallo,

da Du noch recht früh bist und Dich eh nicht ganz wohl fühlst, würde ich wechseln.

Liebe Grüße, nanunana79 mit #ei 7.SSW

Beitrag von schildi23 27.05.10 - 21:27 Uhr

ja, ich würde auch wechseln!! vielleicht kann dir ja jemand einen anderen, vielleicht besseren arzt empfehlen..

Beitrag von mamas-lieblinge 27.05.10 - 21:27 Uhr

hi julia

Also ich muss sagen ich habe in meiner ersten ss auch den frauenarzt gewchselt weil ich mich nicht wirklich verstanden fühlte und das war in der 23 SSW.
Ich würde da hin wechseln wo du dich wohl fühlst und du vertrauen hast!
Und alle 2 wochen muss man nur ab der 32 SSW oder so hin und ab der 36 alle woche.
Wenn die Ärtzin näher ist dann wechsel doch zu ihr.

Glg Susi (30SSW)

Beitrag von sonnenschein211104 27.05.10 - 21:31 Uhr

Wenn du wechseln willst mach es! So lange Wartezeiten sind ja echt nicht klasse! Aber vielleicht warten die Schwangeren zum Schluß nicht mehr so lange dort? Ich komme immer relativ schnell dran!

Und wegen der Fahrten und Fahrtkosten - wie wäre es fr dich wenn du deine Hebamme die Vordarge machen lässt? Ich werde nur noch zum nächsten Ultraschall zur FÄ gehen und den Rest die Hebamme machen lassen! Hoffe es läuft alles gut, dass sie mich auch nicht zur FÄ schicken muss!!!

LG Steffi