Wie kann man feststellen....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fyluc 27.05.10 - 21:31 Uhr

das ,dass kind im mutterleib eine behinderung hat??Ich muss nun ziemlich viele Medikamente nehmen und weiß nicht ob diese den kind schaden ,frauenarzt meinte nein.

Kann man das mit einem Test oder Untersuchung festellen lassen??

Auch wenn es dann so sein sollte würde ich das baby weiter austragen!

Nur wollen wir es gerne wissen.

Ich danke schon mal für antworten

Beitrag von maikiki31 27.05.10 - 21:39 Uhr

Hey,

was musst Du den für Medis nehmen?

Wenn der FA schon sagt das die nicht schaden, wer sollte es dann wissen?

Du kannst eine Fruchtwasseruntersuchung machen lassen oder zur genetischen Beratung gehen.


LG Maike