Krankenhaus- und Geburtsfrage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tinazoe 27.05.10 - 22:49 Uhr

Hallo ihr,

bei unseren beiden Kindern hat die Geburt von der 1. Wehe bis zum 1. Schrei 2 std. gedauert. Wie wahrscheinlich ist es, dass es beim 3. auch so schnell geht?
Hier in München sind die KHs nie weit weg.
Wir wollen unbedingt noch bis zur Geburt umziehen. Da wäre das nächste KH aber 24 km entfernt. Hauptsächlich Landstraße und mein Mann müsste erstmal ne knappe Std. von der Arbeit nach Hause fahren.

Mache mir da schon ein wenig Gedanken #schwitz

LG
Tina

Beitrag von kati543 27.05.10 - 23:02 Uhr

Ziemlich groß. Es ist sogar möglich, dass es noch schneller geht. Bei mir wurde damals bei beiden SS die Geburt eingeleitet. Die beiden waren nach 1h50min bzw. 1h45min da. Wobei beim Kleinen bereits alles unterlassen wurde, um die Geburt zu beschleunigen. ich habe erst im Nachhinein erfahren, dass alles unter 2 h als Sturzgeburt zählt. Naja, die Jungs haben die Geburten auch nicht wirklich gut verkraftet und waren danach erst einmal in der Überwachung.