AlGII - Morgen Geld da?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von gitti140471 27.05.10 - 22:51 Uhr

Hallo,

meint ihr das Geld ist morgen auf dem Konto? Oder erst am Montag weil dann erst der 31. ist?

LG Gitti

Beitrag von litalia 27.05.10 - 22:54 Uhr

bestimmt erst montag?

da ist ja der letzte des monats

Beitrag von gitti140471 27.05.10 - 22:55 Uhr

#heul das wär ja mist.....aber hab mir sowas schon gedacht:-(

Beitrag von whiskeykenner2 27.05.10 - 23:40 Uhr

***


Beitrag von nebula 28.05.10 - 07:46 Uhr

#kratz

Beitrag von bienchen.2002. 28.05.10 - 08:09 Uhr

#schock

Beitrag von gitti140471 28.05.10 - 09:16 Uhr

Sonst gehts dir aber noch ganz gut oder?

Beitrag von woodgo 28.05.10 - 15:39 Uhr

#klatsch

Beitrag von bianca1988 27.05.10 - 23:06 Uhr

eventuell am abend, bei der sparkasse. wenn nicht montag.

letzten monat kam ja auch mittwoch abends, aber muss ja nicht jeden monat sein.

Einfach abwarten

Beitrag von goldtaube 27.05.10 - 23:29 Uhr

Das kann dir hier keiner beantworten. Wenn du Glück hast ist es morgen drauf und ansonsten zum regulären Termin am Montag. Denn da ist erst der letzte Werktag des Monats und erst da muss das Geld auf dem Konto sein, damit es dir am 1. zur Verfügung steht.

Beitrag von sweety1720 28.05.10 - 06:39 Uhr

Guten mORGEn,

also ich würde sagen heute, denn werden nicht nur 30 tage berechne???? also bei ALG I ist das ja so....und da ja der Monat 31 Tage würde es ja einwenig spät kommen.... aber ich lass mich auch gerne anders belehren....


wünsche euch nen schönen start in den Tag auch wenn es regnet...

Beitrag von windsbraut69 28.05.10 - 06:41 Uhr

Moin!

Deiner Theorie nach käme dann das Februar am 02.03 im ungünstigsten Fall?
Meiner Ansicht nach ist der jeweilige Ultimo ausschlaggebend und kein Jahresdurchschnitt.


Gruß,

W

Beitrag von goldtaube 28.05.10 - 08:29 Uhr

Ob es für 30 oder 31 Tage berechnet wird, damit hat es nichts zu tun.

ALG I und ALG II werden beide für 30 Tage berechnet.

Auch ALG I ist im Normalfall erst am letzten Werktag drauf, so dass es einem am 1. zur Verfügung steht.

Zitat:
Zeitpunkt der Auszahlung

Arbeitslosengeld wird Ihnen regelmäßig monatlich nachträglich ausgezahlt. Es ist sichergestellt, dass Sie am ersten Arbeitstag des Folgemonats über den Zahlungsbetrag verfügen können. Auf mögliche Verzögerungen (zum Beispiel verspätete Gutschrift auf Ihrem Konto oder verspätete Zustellung der "Zahlungsanweisung zur Verrechnung") hat die Bundesagentur für Arbeit jedoch keinen Einfluss.
Zitatende
Quelle: http://www.arbeitsagentur.de/nn_256852/Navigation/zentral/Buerger/Arbeitslos/Alg/Auszahlung/Auszahlung-Nav.html#d1.2

Beim ALG II (Seite 29):
Zitat:
4.7 Wann, wie und wie lange wird
gezahlt?
Geldleistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts werden
für jeden Monat im Voraus gezahlt. Dabei werden alle
vollen Monate immer gleich mit 30 Kalendertagen berechnet.
Stehen die Leistungen nicht für einen vollen Monat zu,
wird für jeden Tag 1/30 der monatlichen Leistung gezahlt.

....

In der Regel steht Ihnen das überwiesene Geld am ersten
Arbeitstag des laufenden Monats zur Verfügung. Auf mögliche
Verzögerungen auf dem Zahlungsweg (z. B. verspätete
Gutschrift auf Ihrem Konto oder verspätete Zustellung
einer Zahlungsanweisung) hat Ihr Träger jedoch keinen Einfluss.
Zitatende
Quelle: http://www.arbeitsagentur.de/zentraler-Content/Veroeffentlichungen/Merkblatt-Sammlung/SGB-II-Merkblatt-Alg-II.pdf

Beitrag von cocomaus1982 28.05.10 - 07:06 Uhr

#winke#winke

Montag ist der 31. und somit zu 99% erst Montag, es gibt allerdings auch fälle die bereits paar Tage vorher drauf haben....

Wir generell immer am letzten Werktag... Somit Montag....

lg