Brauche mal eure erfahrung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadine.m21 27.05.10 - 23:10 Uhr

Hallo,

merkt man eigentlich wenn sich das Kind ins Becken drückt?

Habe öfters einen druck nach unten.Komisch zu beschreiben.
Man merkt schon das es das kind ist.
Diese gefühl hatte ich in der ersten schwangerschaft nicht.

Danke schon mal

Lg

Beitrag von schnully25 27.05.10 - 23:12 Uhr

also ich habs gemerkt ! Zum schluss hats bei mir auch arg aufs schambein gedrückt.

Beitrag von yozgat 27.05.10 - 23:18 Uhr

Also ich merke auch,dass meine Kleine schon gaaaanz tief und fest mit dem Köpfchen unten liegt*aua*kann ich da oft nur sagen;-)

Gruss
Fatma#schrei38ssw

Beitrag von nadine.m21 27.05.10 - 23:23 Uhr

Bin jetzt "erst" in der 33.woche.
Ist das dann noch net zu früh?

Tyler lag damals nicht im becken und war auch ein Kaiserschnittkind.