muttermund frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pebels 28.05.10 - 04:23 Uhr

guten morgen,
ist zufällig noch jemand wach bzw wieder wach der(die) mir eine frage bezüglich des muttermunds beantworten kann?

also ich habe endschlossen meinen muttermund einfach mal "kennen zu lernen". ich taste ihn also seit montag regelmäßig ab. das nicht so leicht war bis heute(bzw gestern). ich konnte (bzw kann) ihn den ganzen tag zimlich leicht erreichen. der halbe zeigefinger hat gereicht und da ist dann der muttermund.
also meine frage ist
was hat das zu bedeuten
im internet finde ich keine antwort.
kennt einer das von euch?
ich hoffe jemand kann mir die frage beantworten

lg sara

Beitrag von geotina 28.05.10 - 05:23 Uhr

Hallo Sara...

aufgrund des Muttermundes kann man zumindest nicht beurteilen, ob man schwanger ist.. bei mir war er vorletzten Monat anders als letzten!
Aber man kann ihn als zusätzl. NFP nutzen in dem man schaut, ob er offen und weich ist.... im Internet gibt es fotos davon... musst du mal googlen!
#winke

LG Tina

Beitrag von pebels 28.05.10 - 05:45 Uhr

ich habe im internet einige bilder gefunden die mir allerdings meine frage auch nicht beantworten.
ich möchte ja nicht wissen ob das ein anzeichen für eine ss ist, sondern generel was das über den zyklus sagt. wie weit bin ich gerade, im ersten teil des zyklus oder im zweiten.
stehe ich dadurch kurz vor der mens?
zusätzlich hilft vieleicht noch das sich mein muttermund wie ein schwamm anfühlt. und trotzdem geschlossen ist

Beitrag von 5kids. 28.05.10 - 06:42 Uhr

Hier ist so einiges ganz gut beschrieben:
http://kiwu.winnirixi.de/muttermund.shtml

LG
Andrea