Habe mal ne frage?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hellonetti 28.05.10 - 07:31 Uhr

Guten morgen ihr lieben,

ich hatte jetzt im Mai eine Ausschabung und mein Arzt hat gesagt, dass alles schon super zurück gegangen ist und das meine nächste regel bald kommen müsste.

Meine Frage würdet ihr jetzt schon mit einem ZB anfangen oder noch einen Monat damit warten? Wär lieb wenn ihr mir einen Rat geben könntet. Vielleicht ging es jemanden ja so ähnlich?

Gruß Jeannette

Beitrag von dia111 28.05.10 - 07:55 Uhr

Hallole,

ich hatte im Januar eine FG und da habe ich gleich wieder mit ZB angefangen,da ich wissen wollte wie einfach der Zyklus so ist und ob ich auch gleich wieder nen ES habe.
Im März hatte ich dann die 2.FG, habe dann nicht gleich angefangen,da ich eh einen Zyklus warten wollte.
Und prommt..... meine FÄ meine das ich nen ES hatte(da ich den Kontrolltermin ja hatte)
und mich hat es dann so gewurmt,das ich nach dem Es dann wieder gemessen hatte.

Konnte einfach nicht die Finger von lassen.

Das war meine Geschichte, ich wieß nicht ob du schon Anfangen willst,aber ich fand es einfach zur Zykluskontrolle besser.

Du wirst dich schon richtig entscheiden.

LG
Diana

Beitrag von sky2609 28.05.10 - 08:15 Uhr

morgen jeanette

ich hatte am 13.05 ne as und hab direkt wieder angefangen.irgendwas musst ich tun ausserdem denk ich kann ich so besser en überblick bekommen das wieder alles normal is.bin nur mal gespannt wie lang das dauert

liebe grüße
sabine