Hausschuhe??

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sunflower2010 28.05.10 - 07:44 Uhr

Hallo,

welche Hausschuhe könnt ihr empfehlen? Die die ich bisher gesehen habe fand ich zwar schön aber irgendwie so schwer von der Sohle her??

Bisher hat unsere Motte immer nur die Lederpuschen angezogen, aber für den Kindergarten sollen sie Schuhe haben die sie schnell selbst an und ausziehen können.

Vielen Dank für die Antworten

LG sunni..

Beitrag von chini 28.05.10 - 08:55 Uhr

Hallo,

meine Tochter hat Hüttenschuhe von Hello Kitty, ähnlich wie diese:

http://www.edelight.de/i/hello-kitty-kinder-huettenschuhe-von-little-lilly

Der Vorteil ist, dass sie sie alleine anziehen kann und dass sie sie auch beim Spielen und Hinhocken nicht verliert. Außerdem ist die Ledersohle schön elastisch.

Zuvor hatten wir auch welche mit fester Sohle und Klettverschluß, aber die waren zu starr und schnell verschliessen. Von der Art her wie diese, die oft im Kindergarten getragen werden:

http://www.mytoys.de/BECK-Kinder-Hausschuhe/KID/de-mt-start/1995755.

Mit den Hausschuhen rennen die Kinder eh nur in der Kita rum, also können es auch die Lederpuschen sein. Für draußen haben die Kinder Gummistiefel.

Lg Chini

Beitrag von jacqueline81 28.05.10 - 09:40 Uhr

HI,

meine Tochter hat auch nur die Lederpuschen, die sich sich allerdings auch alleine anzieht. Die Erzieher meinten das langt vollkommen. Etwas anderes habe ich auch leider nicht gefunden da diese ganzen Hausschuhe meiner Tochter zu weit sind.

LG
Jacqueline mit Lana 3 Jahre + Zwillis 19. SSW

Beitrag von sol-04 28.05.10 - 09:51 Uhr

Bei uns im Kiga haben die hälfte der Kinder crogs oder ne günstige Version davon an. Auch meiner trägt sie im Kiga. Bei den meisten Hausschuhen hat er nasse Schwitzfüsse bekommen oder sie waren schnell kaputt. Diese hat er nun seit nem halben Jahr, immer trockene Füsse. Und imm Sommer kann er auch barfuss rein, was bei warmen Schuhen eklig ist. mittlerweile gibt es ja wirklich gute mit Gummizug ect. für Kleinkinder. Meiner hat welche mit Riemen und er hat wirklich guten Halt darin. Er rennt damit auch durch die Gänge.
LG

Beitrag von snutel77 28.05.10 - 10:15 Uhr

Hi,

ich werde unserem diese hier bestellen:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=360243218094&var=630001195277&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

Ich finde die sehen ganz gut aus, sind nicht ganz so warm und haben durch die Ledersohle (innen) bestimmt ein besseres Fußklima. Ach ja, beim Preis kann man auch nicht meckern, oder?

LG
Snutel77

Beitrag von loonis 28.05.10 - 12:21 Uhr




Meine Beiden haben schon immer Lederpuschen getragen....auch in d.Krippe,KiTa,Hort ...

LG Kerstin

Beitrag von 4mausi 28.05.10 - 12:35 Uhr

Mit Hausschuhen hab ich auch ein arges Problem.

Wenn es nur um die Leichtigkeit und Biegsamkeit der Hausschuhe gehen würde...

Mein Kleiner hat sehr schmale Füße, und die Meisten Schuhe sind zu weit. Passen müssen sie.
Von Rhode, die gingen ganz gut. Aber Oliver, Esprit usw. gingen bei uns nicht.

Lederpuschen und Fliesenflitzer finde ich auch toll, die sitzen wenigstens.
Doch im Kindergarten würde ich das auf keinen Fall tun.
Es können immer mal, ungewollterweise, Scherben oder Heftzwecken runter gefallen sein, so was passiert nun mal.
Mein Sohn hatte schon mal eine Heftzwecke in der Sohle.

Viel Glück!

Beitrag von elskeletto 03.06.10 - 03:11 Uhr

Hallo,

hier gibt es noch ganz gute Hausschuhe für Mädchen.

http://www.hausschuhexperte.de/s01.php?shopid=s01&sp=de&cur=eur&ag=1&pp=suche&suchstr=m%E4dchen

Vielleicht hilft dir die Seite ja weiter.