hat jemand erfahrung mit übergewicht und schwanger werden??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von aubergine 28.05.10 - 07:55 Uhr

habe mit der 3monatsspritze 20 kg in 9 monaten zugenommen....

meine fä meinte es liegt jetzt ab meinem übergewicht dass ich nicht schwanger werde, bzw einen komischen zyklus und evtl keinen eisprung habe....

hat jemand das gleiche problem??

Beitrag von nadine1013 28.05.10 - 07:58 Uhr

Hi,

ich hab in meiner letzten SS 25 kg zugenommen, von denen jetzt noch etwa 13 kg zu viel sind (die Kleine ist jetzt 10 Monate alt).

Soweit ich es beurteilen kann, ist mein Zyklus halbwegs normal, zwischen 26 und 32 Tagen (liegt aber wohl eher daran, dass ich nach der Geburt 5 Monate lang die Pille genommen habe). Einen ES hab ich auch.

Geklappt hat es leider noch nicht, ist aber auch erst der 3. ÜZ.

LG, Nadine

Beitrag von aubergine 28.05.10 - 08:01 Uhr

bin im 9 ÜZ, wobei ich erst seit diesem jahr meine mens habe,..... erst ca. 21 tage und jetzt der letzte zyklus 42 tage...

Beitrag von nanunana79 28.05.10 - 08:18 Uhr

Naja, eine Gewichtszunahme ist immer relativ. Wenn jemand vorher untergewichtig war ist es sicher nicht tragisch wenn sie dann 20 Kilo zunimmt. Wenn Du vorher schon eher zu Übergewicht geneigt hast, kann das schwieriger werden, aber es gibt auch genug übergewichtige die schwanger geworden sind.
Ich liege ca. 15 Kilo über Normalgewicht und es hat auch geklappt.

Beitrag von danafavi 28.05.10 - 09:41 Uhr

ich bin 170cm groß und mit 96 kg in den kinderwunsch gestartet.
im 2 ÜZ bin ich schwanger geworden.
war also kein problem.

lg