Sau blöde Frage...SORRY!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sumsum-80 28.05.10 - 08:37 Uhr

Hallo Mädels,
ich hab da mal eine blöde frage, aber ich mach mir total den Kopf u. dreh bald durch!!!

Merkt man oder macht es sich irgendwie bemerkbar wenn das Baby im Bauch stirbt?? Ich mein am Anfang einer SS bekommt man Blutungen...ist das wenn man weiter ist auch so?? Ich bin jetzt bei 18+3 u. spür mein Wurm noch nicht richtig u. hab ständig angst!!!!!!!!

Danke!! #blume

Beitrag von nici71284 28.05.10 - 08:41 Uhr

Guten Morgen,

Ich glaube diese Ängste haben viele Frauen, merken an sich glaube ich tut man das nicht, vielleicht macht sich dein Körper irgendwie bemerkbar, wie bei einem Abgnag mit Blutung. Du bist jetzt in der 19 Woche vielleicht schläft dein Kind viel oder es hat einfach noch genügend Platz und kann sich drehen und wenden wie es will ohne dass du es mekst.

Mach dir keinen Kopf manche Babys sind einfach ruhiger. Warte ab bis du weiter bist und das Baby nicht mehr soviel platz hat, denn dann wirst du fast jede Bewegung spüren :-)

Beitrag von sumsum-80 28.05.10 - 08:46 Uhr

Manchmal "krubbelt" es ja, aber ich bin mir total unsicher ob das vom Würmche kommt!!!
Nunja ich bin auch nicht wirklich die Schlankeste (auch net richtig dick) aber da merkt man es doch eh etwas später!!???!!
Oh man ich hoffe das bald der 07-06 ist, dass ich vom Doc gesagt bekomme das alles supi ist!!

Beitrag von nici71284 28.05.10 - 08:50 Uhr

Der Monat ist doch scon bald rum :-) Ich bin auch nicht dünn, eher puffig, also überall etwas mehr :-) aber wie gesagt es komm auch darauf an wie groß dein krümel schon ist, wie schon geschrieben hol dir so nen angelsound da kannst die herztöne hören und falls du wirklich angst haben solltest ruf beim doc an dafür ist er da :-)

Beitrag von chili81 28.05.10 - 08:45 Uhr

du kannst dir ja einen Angelsound zulegen und nach den Herztoenen hoeren, wenn dich das beruhigt
Aber mal realistisch betrachtet, wieso sollte dein Baby einfach sterben? Klar kann das passieren, aber genausogut kannst du morgen umfallen. Vertrau auf den Koerper deines Baby's.

Beitrag von sumsum-80 28.05.10 - 08:48 Uhr

Klar, aber die Angst ist so groß...ich weiß auch nicht warum!!! Mich macht das fast wahnsinnig...sehr wahrscheinlich liegt es daran das ich unseren letzten Wurm sehr spät verloren habe!! :-(

Beitrag von chili81 28.05.10 - 08:52 Uhr

Sehr verstaendlich das du Angst hast. Ich hab auch Panik ohne Ende, weil mir bei meinem Sohn der Muttermund sehr frueh aufging.
Angst gehoert glaube ich einfach dazu...

Beitrag von berry26 28.05.10 - 08:51 Uhr

Hi,

nein bei den meisten Spätabborten merkst du es höchstens an den fehlenden Kindsbewegungen, ansonsten ist alles wie vorher.

Aber glaub mir die Möglichkeit das es dir passiert ist so verschwindend gering, das du keinen Gedanken daran verschwenden solltest. Das vergisst man oft wenn man hier ein bisschen liest.
In der 19. SSW ist es völlig normal das du dein Baby noch nicht spürst. Die richtigen und regelmäßigen Tritte spürt man meist erst so ab der 22.-24. SSW.

LG

Judith

Beitrag von sumsum-80 28.05.10 - 08:56 Uhr

Ich hoffe das ich bald den Angelsound von ner Bekannten bekomm u. dann bin ich bestimmt ruhiger!! :-) Naja wie schon oben geschrieben: Der Monat ist bald rum u. ich muss jetzt einfach abwarten!!
Danke für Eure Hilfe!!!!!!!!!!!

Beitrag von berry26 28.05.10 - 09:15 Uhr

Naja wenn dir hilft. Aber mach dich nicht verrückt wenns mit dem Angelsound nicht gleich funktioniert. Ich persönlich halte da nicht wirklich viel von aber ich wünsch dir viel Glück!

Beitrag von traumkinder 28.05.10 - 09:05 Uhr

ich hatte auch permanent angst, aber das spürt dein baby!!!

gönn dir stattdessen zeit zu zweit oder zu dritt.

leg dich in die sonne, oder auf die couch, mach schöne musik an und halte deinen bauch und sprich mit dem baby. das hat mir geholfen ruhiger zu werden!!

dann ist der kontakt auch mehr da!!

glaub mir, wenn du das baby das 1. mal gespürt hast wie es tritt und du es dann einen tag nimmer merkst geht die panik wieder los. aber es ist alles i.O.!!!!

gönn dir "Bauchzeiten" zur besinnung #sonne

Beitrag von angi1987 28.05.10 - 09:08 Uhr

Ach du hast Angst, da schau an!!

Wenn ich dich an dein gestriges Zitat auf meine Sorge und Frage hinweisen darf:


"Ok, dann tu jetzt Deine Fenster richtig abdichten, dass keine Luft mehr von außen rein kommt u. wenn du auf die Straße gehst dann mit schutzanzug!!!!!!!!! Hallo man kann es auch übertreiben...und ich geh mit sicherheit nicht leichtsinnig mit dem Leben meines Babys um, bloß man kann es auch knadenlos ÜBERTREIBEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! "

wer übertreibt jetzt!?

Find´s echt daneben wenn man sich über etwas Gedanken macht und dann so bescheuerte und total unnützliche Antworten erhält!!

Beitrag von sumsum-80 28.05.10 - 09:57 Uhr

Mach Dich nicht lächerlich meine Liebe!!!!!!!!!!

Das was du da losgelassen hast fand nicht nur ich lächerlich...ich hoffe Du hast dir schon eine Maske gekauft für auf die Straße!!!!!!!!!!

Na du wirst bestimmt 10kg weniger wiegen als vor der SS, weil deiner Meinung nach darf man ja garnichs mehr essen!!!!!!!

Schönes Leben noch...nerv mich nimmer!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von lieke 28.05.10 - 09:35 Uhr

Hallo,

Kann, muß aber nicht.

Aber das ist doch auch in den ersten Wochen so? Wieviele merken nicht, dass etwas nicht stimmt und fallen bei einer Routine kontrolle aus allen Wolken? Lang nicht jede frühe FG beginnt mit Blutungen und es kommen etliche gesunde Kinder zur Welt trotz Blutungen.

Das wolltest du jetzt vielleicht nicht hören, aber das einzige was du tun kannst ist, versuchen cool zu bleiben.

Hattest du denn schon viele FGen oder warum bist du so besorgt? Dann sind doch meistens auch die FAs bereit extra zu kontrolieren.

Drück dir die Daumen, dass der Kurze sich bald regelmäßig meldet!

Lieke