Mens oder noch immer Wochenfluss?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von maja0009 28.05.10 - 09:12 Uhr

Hallo zusammen,

meine Zwerge sind am Sonntag 6 Wochen alt. Nun hatte ich seit einer Woche keinen Wochenfluss mehr aber seit gestern kommt nun wieder frisches Blut #schock

Ist das nun noch immer Wochenfluss oder schon die Mens? Hatte keinerlei Anzeichen dass die Mens kommt *verwirrt*

Muss noch dazu sagen, dass ich die beiden stille bzw. abpumpe und da sagt man ja immer, dass die Mens länger ausbleibt. Daher hab ich nun 1000 Fragezeichen in den Augen und hoffe, ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen ;-)

Danke schonmal im vorraus für eure Antworten #herzlich

Lg Sara mit Dominic & Elias #verliebt #verliebt

Beitrag von stefannette 28.05.10 - 10:06 Uhr

Ich hab meine Mens auch (trotz stillen) immer schon sehr früh wieder bekommen. DAs kann also sein und es wäre am Wahrscheinlichsten,denke ich.
Wenn es eher altes Blut (bräunlich) ist, dann kann es auch noch ein rest vom Wochenfluß sein.
Frag im Zweifelsfall,oder wenn Du Schmerzen hast doch einfach Deine Hebamme.#liebdrueck

Beitrag von tuttifruttihh 28.05.10 - 21:28 Uhr

Geh zum Arzt oder fahr ins KH und lass es abchecken! Ich hatte keine Blutung mehr, nur noch gelblichen Ausfluss. Letzten Freitag kam dann plötzlich wieder frisches Blut, was übers Wochenende dann noch stärker wurde. Und am Montag saß ich auf Toilette als das Blut nicht mehr aufhörte zu laufen und Tischtennisballgroße Gewebsstücke rauskamen. Ich wurde dann mit nem Rettungswagen abgeholt und verbrachte 3 Tage im KH, es wurde eine Ausschabung gemacht.

Ich hatte direkt nach der Geburt eine Ausschabung und ich warte noch auf das Ergebnis der Gewebsuntersuchung der zweiten Ausschabung. Sollten das nochmal Plazentareste sein, dann haben die Ärzte bei der ersten Ausschabung anscheinend ganz schön gepfuscht :-[

Ich will Dir wirklich keine Angst machen, es kann natürlich auch die Mens sein. Das dachte ich bei mir auch, obwohl ich abpumpe und es dafür recht früh wäre. Tja, und dann wäre es fast zu spät gewesen... natürlich war ich zu der Zeit auch noch alleine mit meinem Baby zuhause... werde noch einige Zeit brauchen um das ganze zu verarbeiten...

Ich hoffe für Dich, dass es bei Dir harmloser ist als bei mir! Aber lass es lieber abchecken, Du tust Dir keinen Gefallen wenn Du abwartest!

Lg Saskia mit Fiona (5 Wochen)