Eisprung-Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von johannab. 28.05.10 - 09:12 Uhr

Mein erster Zyklus nach der Pille war ganze 60 Tage lang. Bei dem zweiten bin ich nun schon bei NMT+14. Ich führe keinen ZB mehr. urbia hatte mir laut Tempi am 12 Tag nach meiner Mens den Eisprung eingezeichnet. Dann müßte ich ja aber meine Mens schon haben denke ich.
Woher kann ich nun wissen, wann mein ES ist/war. Oder hat man bei so langen Zyklen eher gar keinen?

Viele Liebe Grüße #tasse

Beitrag von cocopet 28.05.10 - 09:20 Uhr

Ich würde an Deiner Stelle ausnahmsweise einen Zyklus lang "investieren" und ganz viele Ovus kaufen. Und stur jeden Tag durchtesten.

Das beruhigt Dich, weil Du irgendwann siehst, dass Du einen Eisprung hast. Und wenn Du dabei auf Deinen Körper achtest, kannst Du Dir hoffentlich im nächsten langen Zyklus die Investition sparen und nur noch eine Packung Ovus kaufen. Vielleicht merkst Du nämlich - so langsam geht es wieder los mit ES-Anzeichen!

Viel Glück!