Geschäftsidee und Erfolg ? Wer hat ?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von schneckksche 28.05.10 - 09:13 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mich würde einmal interessieren, ob jemand von Euch mit einer eigenen "Geschäftsidee" schon beruflichen Erfolg erzielen konnte ?

Wer hat seinen Traum verwirklicht ?

Ich habe eine Geschäftsidee, aber leider - nach reichlichem Kalkulieren festgestellt, dass die Gewinnspanne einfach zu gering ist. Ich würde jahrelang draufzahlen.

Aber es war schön, darüber nachzudenken :-)

Gruß Schnecki

Beitrag von cat_t 28.05.10 - 09:45 Uhr

Hallo Schnecki,

kommt drauf an, wie man beruflichen Erfolg definiert. Hauptberuflich als Haupteinnahmequelle oder kleiner angelegt?

Ich habe meinen Traum verwirklicht und es hat schon ein paar Jahre gedauert, bis sich das etabliert hat. Zwischendruch wollte ich alles auch schon hinschmeißen, aber ich hab mich durchgebissen, trotzdem geht der Kampf immer weiter.

Aber jetzt würde ich es erstmal unter "beruflichem Erfolg" für meine Definition verzeichnen.

#liebdrueck
Sanne #sonne

Beitrag von lebelauter 28.05.10 - 10:12 Uhr

Hallo,

ja, mein mann und ich hatten vor 4 Jahren eine Idee - und eine Marktlücke.

Wir haben recherchiert, einen Businessplan erstellt und nach ca. einem 3/4 jahr Planung gegründet. bereits im ersten geschäftsjahr konnten wir von unseren Einnahmen leben.

Erfolg definiere ich so:

- finanzieller Ertrag, der nicht nur das überleben der familie sichert, sondern zum gut leben

- erreichen einer Arbeits-Lebens-Balance, sodass Familienleben und Berufsleben miteinander vereinbar sind

- individuelle Wertschätzung durch Kunden und Partner

Wenn Du jahrelang nur draufzahlst, ist es keine Geschäftsidee, sondern ein Hobby :-)

Evtl kannst Du Dich bei der IHK beraten lassen, wie Du dein konzept erweitern kannst, damit aus der Gewinnerzielungsabsicht auch tatsächlich ein Gewinn wird?

LG

LL