Brüste schlaff hängend nach SS/Geburt, wird das wieder?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nicole7 28.05.10 - 09:14 Uhr

Hallo nochmal!

Bislang hatte ich immer recht normale Brüste, seit der Geburt jedoch sind sie schlaff und hängend, als wären sie leer (ich stille nicht). Nur Haut :-(.

Wird das wieder?
Was kann ich selbst dafür tun?

LG
nicole

Beitrag von jessik0106083 28.05.10 - 09:22 Uhr

hallo,

mir geht es genauso, und jetzt nach dem 2. kind ist es noch schlimmer. :-(
ich hatte noch nie eine große brust, tja und jetzt hab ich irgendwie gar nichts mehr. #schmoll

Beitrag von nicole7 28.05.10 - 09:25 Uhr

Danke dir, so bin ich wenigstens nicht alleine :-)

Ist auch meine zweite Tochter, hab das Gefühl meine Brust ist nur noch ein Hautlappen. Ist das der Preis für 2 wundervolle Brüste oder füllt sie sich irgendwann wieder etwas?

LG

Beitrag von steffni0 28.05.10 - 09:34 Uhr

#winke

#rofl Du hast ja nur noch Brüste im Kopf ;-)

"Ist das der Preis für zwei wundervolle Brüste" ;-)

Ich habe vor 9 Monaten mein zweites Kind bekommen und da ist auch nichts mehr, wie es mal war :-(

Ich habe mich lange und ausgiebig mit dem Thema OP beschäftigt, aber mein Freund sagt und zeigt mir immer wieder, dass das für ihn so völlig in Ordnung ist.

Ändert natürlich nichts dran, dass es mir nicht unbedingt gefällt, aber ist schon ein beruhigendes Gefühl.

Nimm Dir ein bißchen Geld vom Konto, kauf Dir einen oder zwei schöne Push-Up BHs und dann fühlst Du Dich bestimmt schon etwas besser.

Ich denke, das ist wirklich der Preis für zwei wundervolle Kinder und das war es auch allemal wert.

Viele liebe Grüße
Steffie

Beitrag von waffelchen 28.05.10 - 09:29 Uhr

Hab ich auch, ich finde mich damit ab.
Mit dem positiven test in der hand hab ich mich auf einen bauch voller Streifen, eventuelle 20kg mehr auf der Waage und schlaffe Brüste eingestellt.
20kg und Streifen hab ich nicht, aber die Brüste sind wabbelig und hängen.

Beitrag von nicole7 28.05.10 - 09:31 Uhr

Ja, ich finde mich auch damit ab, ich sehe am Bauch aus wie ein Streifenhörnchen :-), aber die Brust fühlt sich einfach so doof für mich selbsr an. Vielleicht sollte ich mir in einem guten BH-Geschäft "haltende" BHs besorgen, die alten sind zu groß.

Beitrag von jessik0106083 28.05.10 - 09:36 Uhr


naja , man muss sich ja damit abfinden, was soll man auch machen !
aber ich mag mich einfach selber nicht mehr sehen. und mein mann darf die dinger auch nicht mehr anfassen.
die beiden schwangerschaften haben mich ohnehin sehr mitgenommen, allerdings nicht so, das ich jetzt zuviel wiege oder streifen am bauch habe. im gegenteil, ich habe einen wunderschönen bauch, als wäre ich nie schwanger gewesen, aber ich nehme immer mehr ab.:-(
und bei einer größe von 1,73 m sind 53 kg einfach sehr sehr wenig.
ich hoffe das gibt sich alles wieder, und wenn ich es schaffe doch mal wieder zuzunehmen, hoffe ich auch das sich meine brust wieder ein wenig erholt.

lg und alles gute.

Beitrag von julia253 28.05.10 - 09:34 Uhr

Hallo,
sieht bei mir genauso aus - hatte schon dem Stillen die Schuld gegeben. Aber wenn´s auch ohne stillen so aussieht...

Werde ab nächste Woche vermehrt die Brust / Brustkorb trainieren, vielleicht hilft´s.
Ansonsten gönn ich mir ein paar tolle formende BHs.

LG Julia + Luis
...die findet, das ein Babylachen auch das entschädigt...

Beitrag von traumkinder 28.05.10 - 09:40 Uhr

ich kann dir meine pille empfehlen!!!

die lässt die brust wieder wachsen sag ich dir #verliebt

jetzt kapier auch auch, warum die teenies solch einen vorbau haben :-p das sollte verboten werden für die!!

Beitrag von steffni0 28.05.10 - 09:44 Uhr

#winke Hierher #winke Hierher #winke Hierher #winke

Immer noch besser als ne OP ;-) Welche Pille nimmst Du?

Beitrag von traumkinder 28.05.10 - 10:01 Uhr

kann dir keine nachricht schicken... musst du mir eine schreiben, damit ich antworten kann.

Beitrag von jessik0106083 28.05.10 - 09:47 Uhr

*lach*

ich will die auch haben. #rofl

Beitrag von traumkinder 28.05.10 - 09:54 Uhr

hihi,

ich schreib grad ne mail und leite sie euch weiter, will ja keine werbung machen :o) schliesslich verdien ich nix dran

Beitrag von blinki007 28.05.10 - 11:53 Uhr

Hallo!

Das hatte ich auch, nachdem ich abgestillt habe.
Das ist nun 3 Monate her uns siehe da......das Gewebe fängt langsam an, sich wieder in der Brust aufzubauen.
Ganz klar -> in der Schwangerschaft wird das ganze Fettgewebe von den Milchdrüsen verdrängt. Nach dem Stillen bzw. wenn die Milchdrüsen dann wieder weg sind braucht das Gewebe einige Zeit, bis es sich wieder regeneriert.
Mein Brüste sehen schon wieder fast aus wie vor der Schwangerschaft.

Warte ab!;-)

glg