hauptname fay was meint ihr?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von monrouge 28.05.10 - 09:25 Uhr

juhuuu ;-) was meint ihr?
soll noch ein zweitname dazukommen ..
habe mich irgendwie verliebt..#verliebt

Beitrag von inoola 28.05.10 - 09:26 Uhr

hi,
also find ich jetzt nich soooooo schlecht.
die katze von meiner schwester hieß LunaFay.

lg inoo

Beitrag von marion0689 28.05.10 - 09:30 Uhr

Für mich ist das ein Katzenname....

Beitrag von hasi.1981 28.05.10 - 09:35 Uhr

wäre jetzt auch nicht so mein Ding.....

ich steh allerdings auch eher auf die klassischen Namen..

Beitrag von katjafloh 28.05.10 - 09:41 Uhr

Ich weiß nicht so recht. An sich hört sich Fay ja ganz niedlich an. Aber ich denke das dann später Hänseleien aufkommen werden. Da kommt die böse Fee usw. Fay wird doch Fee ausgesprochen oder Fai ?

Wenn, dann würde ich den engl. Namen Faye nehmen. Sieht in der Schreibweise besser aus und nicht so ganz kurz.


LG Katja

Beitrag von inoola 28.05.10 - 09:57 Uhr

oh ja Faye find ich ist ne noch bessere idee. das sieht nich so unvollständig aus. und du musst keinen 2t namen nehmen (hoff ich^^, ich mag keine 2t namen)

lg

Beitrag von kruemelmonster1804 28.05.10 - 10:04 Uhr

huhu also ich find ihn super von einer freundin die kleine heisst Fay-Lavinia
der name Fay stand bei uns auch auf der liste aber haben uns für nen anderen entschieden aber als zweitnamen gäbe es noch vllt.


Saphira#verliebt (den hab ich als zweiten namen)

Tamina
Soraya
Monique
Fabienne
Milane

Luna-Fay find ich schön^^
aber das ist geschmackssache^^

glg julia#winke

Beitrag von monrouge 28.05.10 - 10:07 Uhr

lol luna geht gar nicht .. so heist die andere tochter von meinen mann :-p
aber im englischen wird er doch fay geschrieben oder nicht?#kratz
ich wollte ja unbedingt einen sehr kurzen namen .. den kann man net nochmal kürzen lol

Beitrag von katjafloh 28.05.10 - 12:34 Uhr

Es gibt die Schreibweisen Fay, Faye, Fae, Fey, Feye. Oder die dt. Form Fee und auf span./portug./brasil. heißt das Fe.

Fay * englisch * Herkunft engl. von Fait Bedeutung Glaube und im Deutschen Fee. Kein Namenstag

Faye * altenglisch/altirisch/englisch * "die Fee" aus dem Irischen als Adjektiv (fay) "she is fay" "sie ist hellsichtig/hellfühlig" als Name "mit dem Herzen sehend", weitere irische Schreibweisen: Fae, Fay, Fey, Fey

Außerdem gibt es noch die ähnlichen Namen: Faylynn, Faylinn, Fayetta, Fayola

LG Katja



Beitrag von blaue-blume 28.05.10 - 11:12 Uhr

hi!

ich kenne den nur in der schreibweise faye...

ich würd glaub ich eher fee nehmen, klingt fast gleich und ist klarer, weis geschrieben wird.

und nicht mit lilly kombinieren :-)

nen 2.namen dazu finden ist bestimmt nicht einfach...

solls denn auch in die englische richtung gehn? ich würd auf jeden fall was langes nehmen...

zb.
fay miranda
fay addison
fay felice
fay lucinda


was dabei?

lg anna

Beitrag von kra-li 28.05.10 - 14:51 Uhr

Junge oder Mädchen..??

Hört sich an wie Waschmittel oder Weichspüler...

Also ich finde den nicht gut....

Ist so ein typischer "wie-heißt-das-kind??"-Name

Beitrag von silbermond65 28.05.10 - 15:03 Uhr

Hört sich an wie Waschmittel

Zu DDR-Zeiten war es das auch.
Mir gefällt der Name jedenfalls auch nicht.

Beitrag von babyball2007 28.05.10 - 23:14 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt mal böse.

Für mich ist der Name kitschig und passt nur zu süßen Tieren und leinen niedlichen Babies.

Wie wäre es denn mit Lilli Fay?

16 jahre später..stell dir mal eine übergewichtige Pubertierende mit Brille vor, mit diesem Namen.

Ich wollte dich hier nicht angreifen, lediglich meine Bedenken mitteilen.

Lg