fragen bzgl. tees

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hexchenmama81 28.05.10 - 09:57 Uhr

Erst einmal guten morgen an euch alle.

gebe erst mal ne tasse #tasse aus.

Ich habe mal eine frage zu den tees und was es da sonst noch so gibt.

Was nehmt ihr und was köntet ihr mir empfehlen? ich habe damals mal himbi und frauenmantel ausprobiert. kann mich aber nicht mehr erinnern wann man den trinken soll. Gibt es auch noch was anderes und was habt ihr für erfahrungen damit gemacht???

ich danke euch schon mal für eure antworten.

Beitrag von mardani 28.05.10 - 09:59 Uhr

Hi

Himbeerblätter bis zum ES, danach Frauenmantel.

LG

Beitrag von amazone6 28.05.10 - 10:12 Uhr

der soll sehr gut sein

er wird den ganzen ZY über getrunken, dann brauch Frau nicht wechseln.

nach 6 Wochen trinken muss eine 1 wöchige Pause gemacht werden.

http://www.meine-teemischung.de/review/product/list/id/710/category/5

Beitrag von ernchen 28.05.10 - 10:40 Uhr

Ich trinke auch den Kindlein-Komm-Tee.

Ich hatte im Januar 2010 damit begonnen und wurde gleich schwanger... Leider erlitt ich im März eine FG. Jetzt trinke ich den Tee wieder und bin guter Hoffnung, dass es bald wieder klappt.

Ich habe bei meine-teemischung.de persönlich nachgefragt, wie man den Tee trinken soll und da hat man mir gesagt, man soll ihn ab Kiwu bis zum Eintritt der Schwangerschaft trinken (3-4 Esslöffel auf 1 Liter kochendes Wasser geben und diesen dann über den Tag verteilt trinken, gerne auch kalt)

lG

ernchen