Brauche dringend Ideen.......*hülf*

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von stineengel 28.05.10 - 10:03 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mein Mann wird morgen seinen Geburtstag nachfeiern und wir haben halt eingeladen, gesamt werden wir 6 Erwachsene, 2 Kids und ein Baby (allerdings noch im Bauch) sein.....

Nun die Große Frage, was sollen wir zu Essen machen????

Waren letzte Woche bei meinen großeltern.....3 Tage Lang gab es nur Essen (so kam es mir vor): Frühstück, Mittag, Kuchen, Ebendessen und ehrlich gesagt, können mein Mann und ich einfach nicht mehr ans Essen denken, ohne das wir schon wieder das Gefühl haben zu platzen ;-)

Aber irgendwas muss ich anbieten, es sollte etwas leckeress sein, was man gut vorbereiten kann, schnell gemacht ist und nicht so auf die Hüften geht.

Mache WW in Eigenregie aber selbst in den kochbüchern etc. werd ich nicht wirklich fündig (wahrscheinlich, weil ich halt auf nichts Appetit hab nach der Fressorgie ;-))

Also, her mit Euren Tipps........ich bin für jede Idee dankbar.

Ach ja, Grillen geht nicht! Haben weder Balkon, noch Terrasse noch Garten.

So, nun bin ich gespannt!

LG Steffi

Beitrag von mrsviper1 28.05.10 - 10:24 Uhr

hallo,

ich würde Verschiedene Salate machen und eine Käse und Wurstplatte dazu würde ich Brot, Semmeln, Brezen und bugette reichen.

Lg Tina

Beitrag von waldurmel 28.05.10 - 11:25 Uhr

hallo steffi,

hab da ein super geniales ww-rezept, ist im "kartoffel & pasta":
gemüse canelloni! super lecker und gut vorzubereiten.

lg vee

Beitrag von stineengel 28.05.10 - 11:29 Uhr

Hey,

das hört sich gut an, magst mir das Rezept mal schicken, das KArtoffel und Pasta buch hab ich leider nicht!

Danke

LG Steffi

Beitrag von waldurmel 28.05.10 - 11:40 Uhr

hallo steffi,

klar, schick ich dir gern! kartoffel und pasta ist mein lieblingsbuch und war auch sehr schnell vergriffen! lauter tolle rezepte, ist allerdings auch schon ca. 5 jahre her ;-)
also hier das rezept:

Gemüse-Canelloni (4 Peronen)

Zutaten:
2 Zwiebel
2 Tl Öl
800 g passierte Tomaten
2 Karotten
2 Stangen Bleichsellerie

(daraus eine Tomatensauce herstellen; Tip: Ich nehm immer Pizzatomaten, dann erkennt man noch, dass da Tomaten drin sind , Tip: es geht auch ohne Sellerie)

1 Aubergine
1 Zuccini
2 Knoblauchzehen
(1 rote Chillischote)
Salz
Pfeffer
1 Pr. Zucker
Oregano
Thymian
60 g Ziegenkäse
30 g Frischkäse

(Zuccini und Aubergine würfeln, Knoblauchzehen zerdrücken oder fein würfeln, in Öl dünsten, mit Kräuter, Salz und Pfeffer abschmecken, Ziegenkäse (zerbröckelt) und Frischkäse untermengen, NICHT mehr kochen!
Tip: Du kannst auch auf fettere Käse- und Frischkäsesorten zurückgreifen, Tip: ich geb zur Mischung immer Thunfisch aus der Dose dazu)

12 Cannelloni
(Diese mit der Zuccini-Auberginen-Mischung füllen; ich nehm immer mehr als 12 sonst steigt mir meine Familie aufs Dach; wenn du für Gäste kochst, würd ich so und so mehr machen, denn 3 cannelloni pro person ist echt wenig!)

Parmesan


(Cannelloni in eine Auflaufform, mit der Tomatensauce übergießen und mit dem Parmesan bestreuen.)

30 min. 180 °C

solltest du tatsächlich nur 3 cannelloni essen, dann hast du einen points-wert von 4. allerdings weiß ich nicht, ob sich da jetzt inzwischen was geändert hat von der punktevergabe, ist wie gesagt, schon etwas älter das buch. falls du die einzelnen pointsangaben für die zutaten brauchst, einfach nachfragen.

gutes gelingen,
lg vee