Migräneanfall

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baby-no-2 28.05.10 - 10:41 Uhr

Hi,

Habe seit heute morgen Mirgäne.

Habe soeben eine Paracetamol genommen.

Wie es bei mir aber meist bei Migräne so ist, habe ich eben gerade erbrochen.

Bin in der 10.SSW.

Kann ich noch eine Paracetmol nehmen? Die müßte doch auch mit draussen sdein, oder?

Will auch nicht überdosieren.

Hinlegen kann ich mich nicht, hab Romy (21 Mon) hier, und muß meine Große in einer Std. von der Schule abholen.
Menne ist arbeiten.

Danke schonmal im vorraus

Beitrag von ladyhexe 28.05.10 - 10:42 Uhr

Ruf deine FA an und frage lieber nach bevor du eine 2 Tablette nimmst...

Beitrag von schmerle123 28.05.10 - 12:25 Uhr

du kannst alle 6 stunden 1 gr paracetamol nehmen....meist sind das 500 mg tabletten, so dass du eine zweite nehmen kannst....