Kabelfernsehen und digitales Fernsehen

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von swety.k 28.05.10 - 10:53 Uhr

Hallo allerseits,

ich muß mal ganz blöd fragen. Wenn ich digitales Fernsehen habe, kann ich doch das Kabelfernsehen kündigen? Oder brauche ich das für irgendwas? Ist da eins vom anderen abhängig?

Danke und sorry für die blöde Frage.

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von basti-83 28.05.10 - 11:01 Uhr

Also wenn du eine satellitenschüssel hast?? Dann brauchst du kein Kabel mehr

Beitrag von swety.k 28.05.10 - 11:17 Uhr

Nein, eine Schüssel haben wir nicht.

Beitrag von kathi.net 28.05.10 - 11:11 Uhr

Wie bekommst du denn dein digitales Fernsehen?

Beitrag von swety.k 28.05.10 - 11:18 Uhr

Das ist Entertain von T-Com und geht, soweit ich weiß, über den PC.

Beitrag von kathi.net 28.05.10 - 11:20 Uhr

Wenn dem so ist, bräuchtest du kein Kabelfernsehen mehr.

Beitrag von goldtaube 28.05.10 - 11:59 Uhr

Wenn ihr Entertain habt braucht ihr kein Kabel mehr. Oft kann man aber den Kabelanschluss trotzdem nicht kündigen. Z. B. wenn der über den Vermieter läuft. Das ist bei uns der Fall. Unser Kabelanschluss analog läuft über den Vermieter und dafür zahlen wir ca. 13 Euro monatlich über die Betriebskostenabrechnung. Den können wir nicht kündigen, weil der Vermieter für das ganze Haus abgeschlossen hat auf mehr als 10 Jahre.

Beitrag von mausi121 04.06.10 - 12:25 Uhr

Kabel Fernsehen brauchst du dann nicht mehr. Ich habe Alice TV und hier läuft das Fernsehen auch über das Modem. So ist es bei der T-Com auch.