Herzform-Kuchen-Rezept für Kindergeburtstag

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von waldurmel 28.05.10 - 11:16 Uhr

Hallo Zusammen,

wie viele von euch viell auch, habe ich bei Aldi diese tolle Herzform gekauft. Nur leider hab ich so gar keine Erfahrung, welche Mengen ich dafür brauche. Kann ich da die ganz normale Menge einer Springform (26 cm) nehmen oder ist das zu viel/zu wenig? Ich möchte ja nicht, dass es über geht oder dass es ein zu flacher Kuchen wird.
Vielleicht habt ihr auch ein paar Ideen oder Lieblingsrezepte, viell sogar getestet(?), die ihr mir verraten könntet?
Ganz klasse wär etwas für Mädels (rosa, glitzi #augen ;-) ).

Vielen Dank schonmal und viele Grüße

Vee

Beitrag von lichtchen67 28.05.10 - 11:54 Uhr

Bei mir gibts seit ich denken kann Herzkuchen zum Geburtstag. Von der Menge passt da bei mir rein, was auch in eine normale Kuchen-Kastenform passt.

Rezept kann ich leider nicht mit dienen, ist zu Hause, ich im Büro. Aber es gibt immer Marzipankuchen, der ist oberlecker und schmeckt nicht nach Marzipan #cool

lichtchen

Beitrag von waldurmel 28.05.10 - 12:00 Uhr

hallo lichtchen,

ok, danke für deinen erfahrungswert ;-) da bin ich dann schon ein stück weiter. marzipankuchen darf bei uns gern auch nach marzipan schmecken, das wär kein problem. schade, dass du ihn nicht zur hand hast. viell kannst du es mir heut abend noch aufschreiben, wenn du zeit und lust hast?

lg vee

Beitrag von lichtchen67 28.05.10 - 12:10 Uhr

Uh.. ich versuch dran zu denken ;-)

Lichtchen

Beitrag von lichtchen67 28.05.10 - 17:15 Uhr

Also Vee,

hier dann das Rezept. Ist ein Rührkuchen.

165 g Butter, 165 g Zucker, 1 Pä. Vanillinzucker, 200 g Marzipan, 4 Eier, 1 EL Rum oder Milch, 150 g Mehl, 1 TL Backpulver.

Butter, Zucker, Vanillinzucker schaumig rühren. Marzipan unterrühren. Milch zugeben. Eier nach und nach zugeben. Mehl mit Backpulver vermischen und unterhaben. Alle Zutaten gut verrühren und in eine Kastenform (hier: Herzform ;-)) geben.

Bei 175 Grad ca. 50 - 55 minuten backen.

Musst ab und an in den ofen gucken, wenns oben zu dunkel wird, Alufolie drüber oder ggf. Backzeit etwas verkürzen. Der Kuchen ist durch das Marzipan schön klischtig, saftig und nicht zu trocken.

Gutes Gelingen!

Lichtchen

Beitrag von waldurmel 28.05.10 - 21:55 Uhr

hallo lichtchen,

super vielen lieben dank, dass du dir die mühe gemacht hast!!!

glg vee

Beitrag von kristina22 28.05.10 - 21:49 Uhr

Hallo Vee,#sonne

habe zwar kein Rezept für dich, aber einen Tip für rosa... #augen

Ich rühre in meinen Rührteig einfach "rote Grütze Kaltschale" hinein, bis der Teig schön rosa ist!

http://www.ruf-lebensmittel.de/web/produkt.php?sprache=de&id=14&sid=68

Meiner Tochter gefällts#huepf

LG Kristina