Teppich reinigen -ohne Chemie

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von 96roterengel96 28.05.10 - 11:58 Uhr

Hallo
Wie haben im Kinderzimmer, leider einen hellen Teppich (frage mich wie-wir nur konnten - lach) -

Hat jemand Tipps, wie man Spuckflecke ohne Chemie entfernen kann? Bzw. ein Kaugummi vom Teppich entfernt (doofe Sache)

Gruße Jenny - DANKE

Beitrag von kja1985 28.05.10 - 12:29 Uhr

Ich würds mit Gallseife probieren, damit krieg ich fast alles raus.

Beitrag von evpu 28.05.10 - 21:59 Uhr

Hallo!
Für den Teppich: Waschpulver auf dem Teppich verteilen mit der Schrubberbürste einreiben etwas einwirken lassen und Absaugen!
Kaugummi mit Eisspray (für Sprortverletzungen) einspühen dann zerbröselt der und man kann ihn wegsaugen!

Viel Erfolg
lg evpu

Beitrag von jeannylie 29.05.10 - 12:03 Uhr

Was heißt ohne Chemie?
Lei Dir ein Sprüh-Extraktions (also Nassreiniger) Gerät im Fachhandel und erkündige Dich was da an "Chemie" reinkommt und reinige zur Not nur mit Wasser.

Alternative: Trockenreinigung aus dem Fachhandel. Ich nehme an da ist aber wirklich "Chemie" drin.

Allerdings gehe ich davon aus, dass der Teppich nicht unbedingt aus 100% Okö gestrickt ist, und so schädlich dass man Angst haben muss ein Reinigungsmittel im Kizi einzusetzen ist das Zeug wahrlich nicht.

LG

Beitrag von manavgat 29.05.10 - 13:36 Uhr

billigsten Rasierschauem (z. B. Rewe Eigenmarke) einschäumen einwirkenlassen und mit klarem Wasser ausspülen.

Achtung: nicht zu nass! Riecht auch toll danach.

Gruß

manavgat