HCV

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von lale79 28.05.10 - 12:06 Uhr

Hallo,

leider ist vor ca. 2J. rausgekommen das mein Mann an Hepatitis C leidet. Bis jetzt wurde immer die Viruslast kontroliert, jetzt soll ab Juni/juni interferon therapie begonnen werden (Genotyp 1b).

Wir haben Kinderwunsch, uns wurde gesagt das während der Therapie wir kein Kind zeugen sollten (auch 6mon danach).

Habt ihr irgendwelche erfahrungen?

oder tipps was man machen könnte das die Therapie anschlägt?

Vielen Dank

Beitrag von myimmortal1977 28.05.10 - 21:54 Uhr

Ich kann Euch nur dazu sagen, dass Ihr Euch unbedingt an den Rat der Ärzte halten müsst, nicht schwanger zu werden.

Ich habe einen Bekannten, der die Therapie gemacht hat. Die Therapie an sich ist schon recht schwierig. Er hatte leider viele Nebenwirkungen, musst auch vorzeitig abbrechen.

Man konnte die Viruslast bei ihm aber dauerhaft damit drücken.

LG Janette