Gelbliche Flecken unter den Achseln - was dagegen machen?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von lilly479 28.05.10 - 12:29 Uhr

Hallo,

bei weißer oder sehr heller Wäsche (Shirts, Blusen, Hemden) bilden sich immer wieder im Achselbereich unansehnliche gelbliche Flecken...Wer kennt das auch?
Was kann ich dagegen tun? Ich hab schon so viel ausprobiert und noch kein wirkungsvolles Mittel gefunden.

Freu mich auf Eure Tipps!

Lilly

Beitrag von raena 28.05.10 - 12:36 Uhr

Nicht mehr schwitzen!!!!

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Sorry, aber außer der anderen Variante "Rausschneiden" weiß ich leider auch keine Abhilfe (bin aber mal neugierig ob da noch der ultimative Tipp kommt).

LG
Tanja

Beitrag von swety.k 28.05.10 - 12:42 Uhr

Da kann man nix gegen machen. Ab und an neue Shirts kaufen.

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von dani001234 28.05.10 - 12:43 Uhr

backpulver soll helfen. habs aber noch nicht ausprobiert.

Beitrag von sunshine1176 28.05.10 - 12:44 Uhr

Hallo Lilly,

ich weiß leider kein Mittel wie man diese Flecken entfernen kann.
Ich weiß nur eins, wie sie gar nicht erst entstehen. Es gibt in der Apotheke ein Deo, das wird dort selber gemixt. Das nimmt man nach Anleitung abends (immer nur eine bestimmte Zeit lang, wird einem aber gesagt).
Wenn man das (regelmäßig) macht, schwitzt man nicht mehr so und hinterlässt auch keine gelben Flecken.

Mein Mann und ich benutzen das und wir haben schön weiß-bleibende Klamotten!

LG sunshine

Beitrag von mrsviper1 28.05.10 - 12:45 Uhr

Hallo,

2 Esslöffel Zitronensäure (gibt es im Drogeriemarkt) in einer Schüssel mit kalten Wasser auflösen, Bekleidungstück eintauchen und 30 - 60 Minuten einweichen lassen... Danach in der Waschmaschine waschen.

Lg Tina

Beitrag von neoline2 28.05.10 - 14:19 Uhr

Hallo,

ich habe das manchmal auch... gerade wenn die weißen blusen besonders eng anliegen... ich kippe da dann danklorix drauf.. lasse das estwa einwirken und der gelbschleier sowie geruch sind dann nach dem normalem waschen weg ;-) geht aber echt nur bei weisser baumwollwäsche!

Grüße neoline

Beitrag von elsa345 28.05.10 - 16:43 Uhr

Du kippst Klorix pur drauf? #schock
Das kann ich nicht glauben, das zerfrisst doch das Gewebe. Also verdünnt mache ich das auch so.

Beitrag von fensterputzer 28.05.10 - 17:37 Uhr

wechsel das Deo es soll eines geben das keine Flecken macht.

Beitrag von superzicke141177 28.05.10 - 18:47 Uhr

Hallo,

diese Teile können das angeblich verhindern:

http://www.laxelle.de/

LG
S.