4 Jahre alte Matratze vs. neue ...WELCHE MATRATZE FÜRS BABY-KIND?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mimiblue 28.05.10 - 12:29 Uhr

Die Frau meinte die Matratze könnte man auf jeden Fall noch gut nutzen sie ist auf einer Seite hart und auf der andren weich.... und qualitativ hochwertig. Ein Schonbezug ist auch noch mit dabei.

Ich weiss eben leider nicht woran ich mich hier orientieren soll

Beitrag von nessa78 28.05.10 - 12:31 Uhr

Hallo,

ich würd ne neu Matratze kaufen. Wer weiß, was für Sporen sich schon in die alte gesetzt haben.
Da wäre ich vorsichtig!

LG
Vanessa

Beitrag von lilly7686 28.05.10 - 12:33 Uhr

Hallo!

Wie meinst du das? Ist es eine gebrauchte Matratze von jemand fremden??? Dann würd ich die auf gar keinen Fall benutzen!!! Wer weiß, was die da alles damit gemacht haben?

Aber auch bei Geschwisterkindern würd ich eine 4 Jahre alte Matratze nicht benutzen.

Mein Tipp: kauf eine neue fürs Baby, nimm die 4 Jahre alte und schneid sie in der Mitte durch. Dann siehst du mal, was sich da drin alles ansammelt in 4 Jahren und du wirst nie wieder auf die Idee kommen, eine solche Frage überhaupt zu stellen (glaube mir, ich hab sowas einmal gesehen, eine 3 Jahre alte Matratze, pfui, mir is ganz schlecht geworden). Aber mach das nur, wenn du einen halbwegs guten Magen hast...

Liebe Grüße!

Beitrag von mimiblue 28.05.10 - 12:38 Uhr

ok danke....KOMMT NE NEUE HER :-)

Beitrag von gussymaus 28.05.10 - 15:25 Uhr

ich benutze die matrazen für meine eigenen kinder weiter, von fremden würde ich das höchtens übergansweise machen, besser als fußboden, aber auf dauer würde ich keine haben wollen, die schon im fremden haushalt benutzt wurde. dann kauf ich lieber ne neue und versuche sie zu verkaufen, wenn ich sie selber nicht abbrauche. es gbt ja leute, die sich nichts anderes leisten können, denen gönn ich das dann gerne, aber wenn ich mir das anders leisten kann, würde ich ne neue nehmen. muss ja nicht die teuerste sein. aber grad die babymatrazen werden leicht mal angepinkelt oder bespuckt... schön geputzt sieht man nichts mehr, aber die keime leben fröhlich weiter...