Blöde Frage - wie Kuchen einpacken damit er frisch bleibt?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von enni12 28.05.10 - 12:35 Uhr

Hallo,

ich muss mal ganz dumm fragen #hicks:

Ich backe gerade zwei Kuchen (Rührkuchen mit Früchten) für unsere Geburtstagsfeier morgen weil ich morgen keine Zeit hätte.

Wie verpacke ich den Kuchen am besten, damit er schön frisch bleibt?
Frischhaltefolie, Alufolie? So große Behältnisse zum aufbewahren haben ich nämlich leider nicht. Ich kann auch nur einen Kuchen in der Form lassen, der andere ist ohne.

Danke für eure Tipps, ich stell mich grad an

Dani

Beitrag von nico13.8.03 28.05.10 - 12:40 Uhr

HUHU

ich würde Alufolie nehmen so mach ich das immer-dann wird auch nichts trocken

lg niki

Beitrag von morjachka 28.05.10 - 13:59 Uhr

Hallo!

Mit Alufolie liegst du auf jeden Fall richtig!

Beitrag von mamantje 28.05.10 - 14:41 Uhr

Tipp! Kleine Zahnstocher in den Kuchen stechen, dann Alufolie drüber... so kommt die Folie nicht auf den Kuchen drauf und kann sich nicht fest kleben! ;-)