Hat jemand Interesse an einem Babyhängekorb???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von froschkoenig25 28.05.10 - 12:41 Uhr

Hallo,

Anliegen steht ja schon oben. Kann ihn leider nicht benutzen, weil wir keine Möglichkeit haben, den total süßen Korb an der Decke festzumachen. Muss ihn deshalb schweren Herzens wieder abgeben, obwohl das Teil so praktisch ist. Die Haken zum Festmachen wären auch schon mit dabei. Bei uns geht das nicht, weil wir Rigipsdecken nachträglich in unser Haus eingebaut haben#schmoll
Farbe ist neutral für Jungs und Mädels.

Ach ja der Korb ist von der Nobelmarke Leipold. Beim Preis lass ich mit mir reden. Auch wenn wieder welche meckern, beim Marktplatz geht alles unter und ich würde mich freuen, wenn ich manchmal ein Angebot bekommen würde.

L.G.

Beitrag von 83funny 28.05.10 - 13:16 Uhr

Hallo
was hast Du den für ne Preisvorstellung und wo wohnst Du wegen porto oder abholen. Ich komme Solingen

Liebe Grüße Franzi#winke

Beitrag von malix81 28.05.10 - 13:41 Uhr

Hallo!

Ich habe mal gesehen, wie jemand selber so nen "Mast" selber gabaut hat. Also einen hohen Balken an der Wand entlang und denn einen Querbalken im rechten Winkel dazu. Daran wurde dann der Korb aufgehängt. Verstanden? Es gibt auch einnen ganz einfachen Namen für diese Konstruktion, leider fällt mir der grade nicht ein...liegt aber auf der Zunge #rofl#rofl Wäre ja Schadem den Korb wegzugeben! Hätte auch gerne so einen, aber wir bräucten zwei ;-) und so viel Platz habe ich nicht im Schlafzimmer :-(

Gruss Malix

Beitrag von froschkoenig25 28.05.10 - 13:50 Uhr

Also mein Mann ist Trockenbauer und gelernter Zimmerer, auch momentan Baustellenleiter und ziemlich fit, was solche Konstruktionen betrifft, wenn es irgend eine Lösung gegeben hätte, dann würde ich den Korb schon behalten. Aber man kann nunmal leider auf eingebaute Deckenhalogenstrahler , die an der Decke rundherum verteilt sind keinen Querbalken machen. Aber trotzdem Danke für den Tipp

Beitrag von malix81 28.05.10 - 13:53 Uhr

Huhu!

Der Querbalken ist aber nicht an der Decke befestigt, sondern an dem Balken der hochkant an der normalen Zimmerwand befestigt wird...

Gruss Malix

Beitrag von malix81 28.05.10 - 13:55 Uhr

Mir ist der Name eingefallen #rofl "Galgen"

Beitrag von froschkoenig25 28.05.10 - 13:54 Uhr

Außerdem ist bei uns der Raum eh schon so niedrig, dadurch das mein Mann die Wände und Decken bereits ziemlich durch die Rigipswände verkleinert hat, dass ein Holzbalken das Ganze ziemlich drücken würde und einen Holzbalken, nur für einen Hängekorb installieren, der dann etwa nur 9 Monate hängt, dass ist mir das ganze dann doch nicht wert, auch wenns schwer fällt

Beitrag von froschkoenig25 28.05.10 - 13:59 Uhr

Wir können den Korb außerdem nur in der Küche aufhängen und da hätten wir überhaupt keine Möglichkeit an irgendeiner Wand einen Querbalken zu platzieren. Essecke mit Eckbank und gegenüber Küchenzeile, also ein No go und im Wohnzimmer geht auch nicht, weil wir auf der einen Seite die Couch haben und auf der anderen Seite den Kaminofen und auf dieser Seite würde ich garantiert keinen Balken platzieren, es sein denn, ich möchte aus meinem Baby ein Grillhähnchen machen#rofl
Und auf der anderen Seite steht der Schrank.

Du siehst, also alles unmöglich... und alles schon ausprobiert.

Aber trotzdem Danke

Beitrag von malix81 28.05.10 - 14:02 Uhr

Joa, schade drum....

LG Malix