Namenfrage... Haben da ein Problem

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von jenny811 28.05.10 - 13:09 Uhr

Hallo Ihr lieben,

Mein Mann und ich hatten für Mädchen und Junge schon von anfang an die Namen fest. Da wir doch hofften es wird ein Mädel, haben wir nie überlegt noch einen ander Jungennamen zu suchen.

Denn meine Tante (die ist 40jahre alt) hat vor Jahren mal geträumt wie Ihr Vater/mein Opa Ihr ein Baby in die Arme legte und sagte "Deine Janis Alexander"

Nun gefällt uns selber ja der Name auch, meine Tante hat keinen Partner und wer weiß ob sie die nächsten Jahre Mama eines Jungen wird...
Das Problem hatten wir schon bei unserem 1 sohn, da hatten wir aber noch einen ausweich name Jonathan. Schon damals haben wir ihr erzählt das uns janis so gut gefällt, sie meinte dann immer nehmt doch jonathan (das haben wir ungern gemacht weil mein Bruder seinen Sohn kurz vorher verloren hatte der Jonas hieß)...

Wir wissen jetzt nicht was wir machen sollen, ich verbinde auch viel mit dem Namen mein Opa hieß Wolfgang Johannes und Ich möchte unseren Sohn Wolfgang Janis nennen, weil es sich sehr ähnlich ist. Johannes selber gefällt uns nicht.

LG Jenny

Beitrag von katjafloh 28.05.10 - 14:38 Uhr

Hallo,

so ganz hab ich Dein Problem nicht verstanden. Aber ich denke mal es geht dir darum, das Jannis zu ähnlich zu Johannes klingt. Und ihr Johannes deshalb nicht als Zweitnamen nehmen könnt. Hab ich das richtig verstanden?

Also, Jannis ist ja schon eine Form von Johannes, nämlich die griechische. Also braucht ihr Johannes gar nicht nehmen. ;-) Außderdem habt ihr den Johannes doch schon bei Eurer Tochter mit dem Zweitnamen Joanne weitergegeben. Wie wäre es denn mit:

Jannis Wolfgang

Oder ging es darum, daß Jannis der Zweitname werden soll? Warum willst Du dann Wolfgang als Erstname nehmen. Ich verstehe es nicht ganz. Vielleicht kannst Du es nochmal genauer erklären.

LG Katja

Beitrag von jenny811 28.05.10 - 14:47 Uhr

das hauptproblem ist meine tante die halt an dem namen hängt weil sie davon mal geträumt hat. sie selber hat keine mann und ist 40, also wird das wahrscheinlich so schnell nix mit eigenem kind.

Jannis/janis gefällt uns als rufnahme, unser sohn heiß mark jonathan, gerufen wird er auch nur jonathan. deshalb sollte jannis an zweiter stelle stehen da ich wolfgang jannis schöner finde wie jannis wolfgang. aber das wäre eh noch nicht das wichtigste. ich weiss halt nicht ob ich mein 2. sohn jannis/janis nennen soll, wenn meine tante an dem namen so hängt.

Beitrag von katjafloh 28.05.10 - 15:01 Uhr

Wie wäre es denn, wenn Du sie einfach nochmal fragst? Vielleicht hat sie ja nix dagegen. Ansonsten müsst ihr Euch einen anderen Namen überlegen. Vielleicht Jakob, Jannik, Jannek, Marik, Dennis, Morris.

LG Katja

Beitrag von kra-li 28.05.10 - 14:41 Uhr

ich habe bei Janis spontan an ein Mädchen gedacht..

Muss das nicht Jannis heißen??

Mein Vater heißt Johann mit Zweitname und mein Schwie-Papa Hans, also heißt unser sohn HANNES als ableitung von beiden... wie findet ihr das??

Beitrag von jenny811 28.05.10 - 14:51 Uhr

die idee bei euch habe ich bei unserer tochter ihrem zweitname aufgefast. meine opas hießen ja johannis und joachicm und bei joann sind die anfangsbuchstaben entscheident.

Hannes gefällt uns auch nicht so, pass weniger zu jonathan, wir kennen beide schreibweisen Janis/jannis

was würdest du machen wenn jemand in deiner familie gerade der name gefällt der euch gefällt, der/die aber gar keine baby in aussicht hat?

Beitrag von picaza 28.05.10 - 14:48 Uhr

Ich kenne Janis nur als englischen Mädchennamen...

Abgesehen davon solltest Du den Namen nicht nehmen, wenn Dir Deine Tante irgendwas bedeutet. Es gibt Millionen schöner Namen und ich sehe hier ehrlich gesagt keinen trifftigen Grund ausgerechnet DEN zu nehmen.

LG