gibt es Stellungen die dem Kinderwunsch helfen??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jb131007 28.05.10 - 13:26 Uhr

Hallo,

bin mittlerweile im 3.Clomi-Zyklus und hab gestern abend mit Ovitrelle ausgelöst.
würd gern heut abend noch ein Bienchen setzen.

Jetzt frag ich mich ob es wirklich Stellungen beim Sex gibt die besser sind um schwanger zu werden bzw es das Sperma leichter hat ans Ziel zu kommen??

Danke für eure Antworten-bin gespannt was ihr so berichtet.

Beitrag von bergle85 28.05.10 - 13:28 Uhr

Das würde mich auch interessieren. Hab ich hier auch schon mal gepostet aber leider keine Antwort bekommen.
Da bin ich jetzt gespannt

Beitrag von sacht736 28.05.10 - 13:28 Uhr

Hallo ,

also ich hatte mit mein Mann nur von hinten SEX und ich habe heute Posi getestet!

Ich habe aber mal gelesen das die Frau wohl am besten unten liegen soll aber ob das nun stimmt weiß ich nicht.

Macht doch einfach wonach euch ist ;) Die Spermien kommen schon an süße ....

wünsche euch viel Glück #pro

Beitrag von kueho 28.05.10 - 13:30 Uhr

Hallo. Also lesen tut man ja viel, aber ich glaube das es nicht wirklich eine Stellung gibt, die dem Kiwu helfen sollte ;-)

Beitrag von jb131007 28.05.10 - 13:30 Uhr

ich bin fast immer auf ihm bzw sitze auf ihm und hab vorhin gelesen das wäre nicht gut weil es für die spermien dann sehr schwierig wäre.

Also heut abend mal anders:-)

Beitrag von peanutbutter 28.05.10 - 13:29 Uhr

Missionarsstellung oder von Hinten soll wohl in diesem Sinne ganz gut sein, im Gegensatz dazu wenn Frau oben ist...ne Garantie ist es aber trotzdem nicht.

Beitrag von vegro1978 28.05.10 - 13:33 Uhr

Hallo,
also ich hab schon auf mehreren Seiten gelesen daß die Missionsarsstelltung und von hinten, egal ob seitlich (Löffelchen) oder die "Hündchenstellung" #rofl es ermöglichen daß der Penis sehr nah zum Muttermund kommt und dadurch der Weg der Spermien kürzer ist.. Zudem sollte dein Mann den nicht gleich wieder rausziehen sondern warten bis er komplett erschlafft ist.
Du kannst dir dann ein Kissen untern Hintern schieben und noch ca. 30 min liegen bleiben, soll wohl helfen, ist aber alles ned bewiesen *lach*

Beitrag von muddi2011 28.05.10 - 13:33 Uhr

hallo mädels..

also ich habe mal gehört das die "dogy" stellung also von hintern gut sein soll da da das #schwimmer gut "rein transpotiert" wird. auch die missionars soll gut sein und am besten wenn man da den po 15 min zu einer kerze macht nach dem der mann sein zeug dazu gegeben hat. die stellung das die frau sitzt ist am schlechtesten.

kein scherz !!

aber wer macht das schon :D

Beitrag von ladyinblack88 28.05.10 - 13:35 Uhr

da ich zur Zeit die Foren durch wälze und mir auch ein Buch über die beste Befruchtung gekauft habe, kann ich dir sagen, dass es wohl am besten ist, wenn man die Hündchenstellung ausprobiert und Frau das Becken absenkt, damit die Spermien drinn bleiben. Zudem soll es helfen, sich danach auf den Bauch zu legen und sich zu entspannen ;-)