Was schenkt man Erzieherin in der Kita zum Abschied?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sandy21574 28.05.10 - 13:37 Uhr

Hallo Mädels,

unsere Tochter kommt bald in die Schule.
Jetzt überlegen wir schon seit langem,was schenkt man der Erzieherin zum Abschied. Als eure Kids die Kita verlassen haben, was habt ihr gemacht?
Ich bin für alles offen, wir dachten daran, dass die 6 Vorschulkinder ein Gedicht aufsagen.
Ich freue mich auf eure Antworten.
Vielen Dank Sandy

Beitrag von n.b.82 28.05.10 - 13:54 Uhr

mein sohn ist noch im kig aber wie wäre es mit einer Tasse (Kaffeebecher) (DM z.B) mit Bild von euer Tochter drauf und ein paar Gummibärchen für starke Nerven ...

Beitrag von mauskewitzki 28.05.10 - 14:00 Uhr

Hallo,

ist nicht böse gemeint, aber solche Geschenke bekommen Erzieherinnen viel zu oft. Man braucht halt soch nicht jedes Jahr 10 Tassen mit Fotos von Kindern drauf ;-)

Wie wäre es mit einem Büchergutschein oder einem anderen Gutschein für etwas was sie gerne macht?

LG

Beitrag von gussymaus 28.05.10 - 15:46 Uhr

stimmt... schade, finde die idee an sich schön... aber da hast du bestimmt recht...

da doch jede erzieherin immer mal bücher oder so braucht, oder gerne bastelt, wäre ein gutschein für ein gut sortiertes bastel- und buchgeschäft sicher nett, oder wenn man zufällig die besonderen vorlieben einer erzieherin weiß eben was entsprechendes.. eine unserer erzieherin ist eine absolute strick-liesl ;-) der würde ich einen gutschein für das tolle strickgeschäft hier schenken... da würde sie sicher was finden, und die sachen sind ja echt teuer... da kann man einen zuschuss immer brauchen #schein

Beitrag von cankus 28.05.10 - 21:45 Uhr

Hallo#winke

Also ich bin Erzieherin und ich HASSE basteln, zum Glück arbeite ich in der Krippe, aber meine Kolleginnen aus dem Kiga basteln auch nicht so gerne.

Ich sag mal was ich so geschenkt bekommen habe;-)

Gutscheine : Kino, Restaurant, Theater uvm
Ein körbchen mit süssigkeiten und Kaffee#mampf
Blumen#blume
ein Sandeimer mit Schaufel gefüllt mit süssigkeiten ( war auch eine tolle idee)
Abschiedskarten mit bilder

mehr fallen mir im moment nicht ein

glg cankus

Beitrag von gussymaus 29.05.10 - 09:32 Uhr

k, gibt es sicher auch genug ;-) muss ja auch nicht...

bei uns sind nur die erzieherinnen mit so einem eifer dabei, dass sie glaube ich ein zeitproblem hätten, wenn sie ihre bastelwut nicht im kindergarten ausleben könnten ;-) deshalb weiß ich das von denen auch... man kennt die erziherinnen ja nach den zwei oder drei jahren schon ein bisschen sodass man das einschätzen kann... und wenn man doch gar keine ahnung hat: ein essensgutschein geht doch immer... ob sie dann ein cadle-light-dinner davon macht oder nen lustigen abend mit ner freundin/kollegin kann sie sich ja selber überlegen ;-)

Beitrag von magda0107 28.05.10 - 13:58 Uhr

wir haben bei meiner Maus damals für die ganze Gruppe was gemacht:

Mohrenköpfe für die Kids und dann haben wir ein Memory für die Gruppe gemacht, mit den Fotos der Schulkinder, aber auch Fotos von den Erzieherinnen und dem KiGA. Kam sehr gut an und wird heute noch von den Kids gespielt (auch vom kleinen Bruder jetzt im KIGA;-) )
Die beiden Erzieherinnen haben noch einen Blumenstrauß bekommen.

LG Daniela

Beitrag von pinklady666 28.05.10 - 14:34 Uhr

Hallo

Wir haben letztes Jahr von allen Eltern der Vorschulkinder Sonnenblumen bekommen (wir sind auch die Sonnenblumengruppe), dazu eine gebastelte Sonnenblume mit Bildern der Vorschulkinder, die einlaminiert wurde und im Gruppenraum hängt. Für die Kinder wurde dann noch ein Frühstück organisiert, zu dem auch wir Erzieherinnen eingeladen wurden.
Fanden wir zwar viel, aber sehr schön.

Liebe Grüße

Bianca

Beitrag von brummeli67 28.05.10 - 16:21 Uhr

Eine Erzieherin bekommt über die Jahre hunderte von Dingen geschenkt, die sie im Leben nirgendwo mehr platzieren könnte, selbst wenn sie anbauen würde.
So lieb das gemeint ist, aber schenk was, worüber sie sich wirklich freut und mal von der Arbeit ablenkt: Einen Kinogutschein, oder wenn ihr zusammen legt: ein Gutschein für ihr Lieblingsrestaurant oder einen Büchergutschein.

Gruß Sabine

Beitrag von paulchenmc 28.05.10 - 17:29 Uhr

Ich als Klassenlehrerin stimme Sabine voll zu. Ich würde auch einen schönen Gutschein oder eben was zum verbrauchen schenken: besondere Schokolade, oder ein Wein. Oder eine schöne Pflanze.

Auf Tassen und ähnliches würde ich verzichten.

Liebe Grüße!#winke

Beitrag von anira 28.05.10 - 18:15 Uhr

ich habe heute morgen 2 erzieherinen 2 schatel mon cerhi(???) geschenkt, ihr wisst schon die schokolade mit der kirsche;)
heute abend musste ich sie wieder mit nehmen weil sie sowas nicht an nemen dürfen......
ich bezweifle das sie dann irgend welche gutscheine annem dürfen

Beitrag von anira 28.05.10 - 18:16 Uhr

achso ich sollte vieleicht sagen das ddies ein kleines sorry sein sollte weil ich mti dme auto feststeckte und 45mins zu spät kam um meinen mittleren abzuhohlen

Beitrag von zb1808 28.05.10 - 21:15 Uhr

Hallo.

Bei uns war es letztes Jahr soweit.

Hab von Lara ein Bild im A4-Format gemacht (als Hintergrund) und darauf einen lieben Text ... "Weißt Du noch, als ich damals vor 3 Jahren kam ... und noch a bissel was, wie groß sie geworden ist" ... so als ob es Lara geschrieben hätte ... Zum Schluss hat sie dann auch selbst unterschrieben.

Bilderrahmen drum und eine große Schleife drum rum.

Kam sehr gut an.

Lg.
Andrea mit Lara Marie (30.06.03) und Alexander Tobias (17.03.06)

Beitrag von nicolefalkner 06.02.17 - 21:57 Uhr

Wir haben vergangenes Jahr ein personalisiertes Vogelhaus verschenkt. Auf www.original-vogelliebe.de kann man dieses individuelle Vogelhaus bestellen. Wir wurden freundlich beraten und alle Namen konnten auf das Vogelhaus geschrieben werden. Die Erzieherin und alle Eltern waren total begeistert. Ich finde es eine super Idee weil es im Kindergarten aufgestellt werden kann und alle Kinder lange ihre Freude daran haben. Kann ich euch nur empfehlen.