Erfahrungen mit Wehencocktail? Erfolgschancen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von flieder1982 28.05.10 - 13:49 Uhr

#winke Juhu!

Ich werde heute Abend in Absprache mit meiner Hebamme einen Wehencocktail trinken... #glas#mampf

Mein eigentlicher ET ist erst in 2 Wochen, aber solange lässt man mich nicht gehen wegen insulinpflichtigem Gestationsdiabetes und weil meine Tochter vor zwei Jahren per Not-KS entbunden wurde aufgrund einer schweren Plazentainsuffiziens bei 36+2 SSW.
Eine richtige Einleitung mit Prostaglandine kommt auch nicht in Frage wegen des KS vor zwei Jahren und um die Fruchtblase zu öffnen liegt der Kleine noch nicht tief genug im Becken...
Lange Rede, kurzer Sinn, ich bekomme einen geplanten KS am Dienstag wenn der Kleine bis dahin nicht freiwillig auszieht...#zitter Es ist mein größter Wunsch den Kleinen spontan zur Welt zu bringen, ihn gleich danach in die Arme schließen zu können... #schmoll

Da mein Muttermund inzwischen leicht geöffnet ist und weit vorne zu tasten, habe ich mit meiner Hebamme zusammen beschlossen, dass ich heute Abend einen Wehencocktail trinke...

Jetzt meine Frage: Wer hat den schonmal getrunken und mit welchem Erfolg? Wie war das mit den Zeitabständen? Wer hat Wehen daraufhin bekommen und wie lange hat das gedauert? Und wer war dann letzen Endes damit erfolgreich und hat sein Baby bekommen?

Ich danke euch schonmal für eure Antworten! #danke

LG Isa

Beitrag von mini-fienchen 28.05.10 - 14:03 Uhr

na dann wünsche ich die viel glück und es klappt

ich interessiere mich auch dafür ob und wie der coctail wirkt.
denn bei mir steht der gebärmutterhals noch bei 1-1,5cm
MUMU ist bei 2 finger gut ertastbar köpfchen noch weit oben
bin heute ET+8 und soll morgen den coctail nehmen

Beitrag von flieder1982 28.05.10 - 14:06 Uhr

Ja, so in etwa ist es bei mir auch, GMH ist ebenfalls schon etwas verkürzt und der Mumu leicht offen aber der Kopf ist auch noch zu hoch...

Wünsche Dir auch viel Glück dass es klappt! Du hast sicher bessere Erfolgschancen als ich, immerhin bist du schon über den ET ;-)

LG

Beitrag von mini-fienchen 28.05.10 - 14:19 Uhr

denke ich werd es einfach probieren
denn ich lag schon 6 tage stationär zwecks einleitung und es tat sich nichts