Jetzt schon Ischias - Schmerzen ? 16 ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babylove22 28.05.10 - 13:49 Uhr

hallo zusammen.

Hab seit heut morgen ganz fiese Ischias Schmerzen#schmoll

Kann das jetzt schon sein ? Ich kenne dass von meiner ersten SS - da war es aber ab der 32 ssw #kratz

Hat das jemand auch und hat ggf. den FA danach gefragt ?#schwitz

Gruß

Beitrag von jasfeanmi 28.05.10 - 13:51 Uhr

Sei froh, dass du es erst jetzt hast...

Ich bekomme Krankengymnastik und Akupunktur dagegen. Mit leider nur sehr mässigem Erfolg...

Beitrag von babylove22 28.05.10 - 13:52 Uhr

seit wann hast du es denn ?#liebdrueck#schrei

Beitrag von jasfeanmi 28.05.10 - 14:00 Uhr

Kurz nach dem positiven SS-Test. #heul

Aber ich muss dazu sagen, dass ich oft auch unschwanger Rückenprobleme habe. Nur mittlerweile ist es echt seeeeehr gemein. Ich lieg manchmal heulend über meinem Petziball und massier mir den Ar....

Beitrag von babylove22 28.05.10 - 14:12 Uhr

Oh Mensch, du Arme .... Augen zu und durch #hicks dafür werden wir bald mit schlaflosen Nächten belohnt :-D

Viel Glück und eine schöne SS noch #klee

Beitrag von bananas 28.05.10 - 13:53 Uhr

hi,

klar kannst du das jetzt schon haben.
hat nämlich nix damit zu tun, dass das baby auf nem nerv liegt;-)


lg,
bananas

Beitrag von babylove22 28.05.10 - 13:54 Uhr

sondern ?#schein

Beitrag von bananas 28.05.10 - 13:59 Uhr

ich versuchs mal gaaanz kurz ;-)



Während der schwangerschafts lockert sich das ganze Gewebe und die Nerven drumherum.(auch das knochengerüst um das becken - z.B auch die Symphye - )
Dadurch das sich alles lockert ist die Stabilität etwas in Mitleidenschaft geraten und das wiederrum kann zu Schmerzen führen.

Weil, wie soll denn so ein kleines Würmchen schon auf einen Nerv drücken können ;-)

lg

Beitrag von babylove22 28.05.10 - 14:02 Uhr

Na ich dachte einfach, dass es erst am Ende der SS "üblich" ist....

Danke dafür #blume#blume

Beitrag von bananas 28.05.10 - 14:09 Uhr

neeeee ;-)
ich hatte es ab Beginn (naja, fast..aber der 7.woche)


#winke liebe grüße
und eine schöne rest schwangerschaft

Beitrag von bananas 28.05.10 - 14:02 Uhr

ich vergaß:
es gibt auch viele Frauen, die nach einer vorhergegangen SS immerwieder Probleme mit dem Ischias haben können ;-)
da gehör ich auch zu #aerger

aber nunja...es gibt schlimmeres ;-)

Beitrag von grootie 28.05.10 - 14:01 Uhr

Hallo babylove,

ich habe auch die Probleme.

Bin mittlerweile in der 17. SSW, schage mich aber schon seit der 8. Woche damit rum.

Habe Masagen und Akupunktur bekommen, es ist etwas besser geworden, aber ganz weg leider nicht. Wenn ich zuviel laufe, dann kann ich es gut merken. Aber da muß ich durch.

Mir ist gesagt worden, dass die ganzen Bänder und Sehnen in der SS lockerer sind durch die Hormone, deswegen "sitzt" das Gelenk nicht mehr fest an seinem Platz, dadurch hat man die Beschwerden.

Hatte übrigens in meiner 1. SS überhaupt keine Probleme.

Bei mir hilft wenn es ganz schlimm ist ein Körnerkissen oder eine Wärmflasche.

Liebe Grüße
grootie

Beitrag von nirhtakka123 28.05.10 - 14:11 Uhr

Ja, das kann sein.

Hatte in der 1. SS Probleme ab dem 6. Monat und in der zweiten schon Mitte vierten.