Kindermodelagentur wer kennt sich aus?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von moni66 28.05.10 - 14:30 Uhr

Hallo
wer kann mir helfen
Meine beiden Girls haben sich in den Kopf gesetzt sie wollen modeln.
Da ich mich da überhaupt nicht auskenne, wer kann mir einen Tipp geben wo kann man sich anmelden, wo finde ich eine seriöse Agentur.
Darf das GEld kosten oder
Wem sein Kind modelt und kann mir da Tipps geben und mir eine gute Agentur nennen. Wir wohnen in München
LG
Moni

Beitrag von ppg 28.05.10 - 14:35 Uhr

Nein, seriöse Agenturen nehmen kein Geld.

Aber auch dann würde ich meine Kind nicht als Wichsvorlage zur Verfügung stellen.

Ute

Beitrag von moni66 28.05.10 - 14:38 Uhr

Warst du deswegen in meiner VK um zu schauen wie alt meine Kids sind?
Wenn du nur solche Antworten hast, dann lasse es bitte mir zu antworten weil auf solche kann ich pfeifen

Beitrag von mamavonyannick 28.05.10 - 14:39 Uhr

Die Kinder im Otto-Katalog empfindest du als Wichsvorlage???#schock

Beitrag von moni66 28.05.10 - 14:43 Uhr

ja das habe ich mir auch gedacht die hat doch einen in der #klatsch

Beitrag von susa3 28.05.10 - 16:06 Uhr

Du bist echt zu naiv für diese Welt!

Deine Mädels tun mir leid....

Viel Spass noch beim rumzeigen der Photos, falls es was wird!

Beitrag von ppg 28.05.10 - 14:45 Uhr

Es ist allgemein bekannt, das Pädophiele darauf zurückgreifen, seit Kinderpornografie immer erfolgreicher ermittelt wird und die Besitzer ebensolcher auch hart bestraft werden.

Kataloge sind eben legal, auch wenn die Seiten kleben.....

Ute

Beitrag von mamavonyannick 28.05.10 - 14:47 Uhr

Also wenn das allgemein bekannt ist, dann ist das noch nicht bis zu mir durchgedrungen.#kratz
Und nicht alle Kinder modeln in Unterwäsche. Manche haben ganz normale Sachen an. Sind die dann auch ne Wichsvorlage? Wenn ja, dann müssten wir unsere Kinder aber auch auf der straße vor den Blicken fremder schützen. Man kann nie wissen.

Beitrag von ppg 28.05.10 - 14:55 Uhr

Ja, darum sind ungesicherte private Homepage auch so gefählich.

Echte Pädopfiele stehen auf natürliche, unschuldige ( und auch bekleidete ) Kinder.

Bei uns warnt die Polizei in Präventionskursen zum Thema Kindesmißbrauch ausdrücklich davor Kinderfotos ( alle und nicht nur Nacktaufnahmen ) im Netz ungeschichert zu zeigen. Gleiches gilt erst Recht für Katalogbilder

Aber letztlich entscheiden das Eltern immer noch selbst. Und wenn man sieht wie aggressiv die TE bei Warnungen wird, hat die gute Frau wohl eher ein Dollarzeichen im Auge anstatt das unbeschwerte Aufwachsen ihrer Kinder.

Ute

Beitrag von mamavonyannick 28.05.10 - 14:58 Uhr

Ich denke nicht, dass es die warnung an sich war, sondern eher die Art und Weise, wie du sie gewarnt hast. Hättest du es ihr so geasgt, wie du es mir JETZT geschrieben hast, dann denke ich, hätte sie anders reagiert, als wenn du ihr indirekt unterstellst, dass sie ihre Kinder als "Wichsvorlage" zur Verfügung stellt.

vg, m.

Beitrag von moni66 28.05.10 - 15:01 Uhr

Da hast du allerdings recht, das kam bei mir nicht gut an das sage ich dir
aber ist ja egal, wenn sie meint sie muss auf mich losgehen, dann soll sie halt ich antworte nicht mehr, keinen Bock

Beitrag von nisivogel2604 28.05.10 - 15:26 Uhr

Dann werf ich meinen Kinder ab morgen Burkas über #rofl#kratz#augen

Beitrag von moni66 28.05.10 - 15:43 Uhr

so machen wir das#rofl#rofl

Beitrag von nele27 28.05.10 - 15:54 Uhr

Stimmt und Schwimmbad ist auch verboten!!!

Beitrag von picaza 28.05.10 - 16:23 Uhr

Das wäre nicht nötig:

http://i80.photobucket.com/albums/j200/ixolite2/060424_muslim_sports_big.jpg

Beitrag von nele27 28.05.10 - 16:28 Uhr

#schock

Beitrag von sternchen718 28.05.10 - 15:55 Uhr

Aber dann bitte nicht nach Frankreich in den Urlaub fahren;-)

Beitrag von nele27 28.05.10 - 15:53 Uhr

Man kann es auch übertreiben und sich an jeder Ecke Triebtäter einbilden #gruebel

Du bist also im Ernst dafür, nirgendwo in der Öffentlichkeit (Katalog, Zeitung, Internet, Werbung) Kinder abzubilden, damit sie bloß keine Wichsvorlage sind?? Also verbannt die Kinderbilder aus der Öffentlichkeit?

Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Polizei ernsthaft so einen Kram verbreitet...

Nele

Beitrag von mama2kinder 28.05.10 - 16:44 Uhr

Ich finde deine Unterstellungen und DEINE aggressive Art wirklich absolut niveaulos.

Beitrag von moni66 28.05.10 - 17:00 Uhr

Könnt ihr vielleicht mal aufhören
Es war lediglich eine Frage mehr nicht
Der Thread wird jetzt hoffentlich gleich gelöscht

Beitrag von nicola_noah 28.05.10 - 15:16 Uhr

*popcornraushol*

Beitrag von sternchen718 28.05.10 - 15:52 Uhr

Ich hab ne Cola wollen wir teilen:-D

Beitrag von nicola_noah 28.05.10 - 16:32 Uhr

*schlürf*

Ok,bekommst dann auch was Popcorn ab;-)

Beitrag von 17876 28.05.10 - 20:09 Uhr

Thema verfehlt, setzen 6!!#augen

Beitrag von ida85 28.05.10 - 14:40 Uhr

hallo

gib doch einfach im google mal modelagentur münchen kids ein, da findest du einiges.

lg ida

  • 1
  • 2