starker Ausfluss in der 5. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2joschi 28.05.10 - 14:51 Uhr

Hallo,

war gerade auf der Toilette und habe einen starken Ausfluss bemerkt. Ist das normal? Er war durchsichtung mit ein paar Klümpchen, roch aber nach nichts (T`schuldigung, dass ich es so bildlich beschreiben muß).
Hatte das schon jemand? Ist es normal oder muß ich mir Sorgen machen?

lg

Beitrag von steffi.h 28.05.10 - 14:55 Uhr

Hallo!!!
Mach dir keine Sorgen.
Ich hatte dasselbe Problem auch zu Anfang so in der 5ssw.
Bin jetzt in der 7ssw und hab es nicht mehr.
das legt sich irgendwann ganz von selbst.
Zumindest war es bei mir so.solange es durchsichtig ist und nicht unangenehm riecht ist es normal.
Sonst kann es sein,dass Frauen sich manchmal nen Pilz holen.
Aber in deinem Fall würd ich sagen:völlig normal

Beitrag von 2joschi 28.05.10 - 14:58 Uhr

Danke, dass beruhigt mich jetzt schon wieder. Hatte schon mal nen Pilz, vom Schwimmbad, das war aber ein anderer, übelriechender Ausfluss und gebrannt und gejuckt. Das tut es Gott sein Dank nicht.
Ist es übel, sobald man schwanger ist, macht man sich über alles Gedanken und weiß nicht ob mache Dinge normal sind oder ein schlechtes Zeichen.#zitter

lg

Beitrag von rana1981 28.05.10 - 15:05 Uhr

Hallo,

erst einmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Gewöhne Dich an den Ausfluss...da kommt noch mehr!#rofl

Liebe Grüße Maike & #blume (16+2)

Beitrag von 2joschi 28.05.10 - 15:07 Uhr

Na, mit dem kann ich leben. Wenn nur ansonsten alles in Ordnung ist.

#winke

lg