Was macht ihr am Schulanfang?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von pummelchen7182 28.05.10 - 15:13 Uhr

also was macht ihr "Besonderes" am Schulanfang (Einschulungstag) oder wie gestaltet ihr den Tag?

Würde mich freuen....

LG Judith

Beitrag von lalelu74 28.05.10 - 15:54 Uhr

Hallo,

bei unserem Großen, der vor 3 Jahren eingeschult wurde, haben wir nach der Schule zu Hause gegessen und sind dann mit den Kids in einen Indoor-Spielplatz (da das Wetter sehr wechselhaft war) und Abends hatte er sich gewünscht, bei McDonalds zu essen. Es war eigentlich ein richtig schöner Tag.
Unser Kleiner wird dieses Jahr eingeschult. Hier werden wir es wahrscheinlich auch wieder so machen, dass wir nach der Schule einen kleinen Ausflug (Indoor-Spielplatz oder Tierpark) machen und Abends essen gehen (wo er möchte) Ich muss dazu sagen, dass bei unseren künftigen Schulkind auch die Paten dabei sein werden.
Ich wünsche Euch auch sehr viel Spaß am 1. Schultag
Gruß




Beitrag von kathy04 28.05.10 - 16:39 Uhr

hallo judith!
nach der einschulung etwas kleines mittagessen mit omas & opas zu hause (suppe / eintopf o.ä.), später kaffee trinken, vielleicht abends grillen oder gyros-spieß bestellen. schön im garten spielen, das kind feiern.
vg kathy

Beitrag von anira 28.05.10 - 17:12 Uhr

so wie es sich das kidn wünscht
und wenn man im McDoof landet is es auch ok;)

Beitrag von emilymaria 29.05.10 - 00:05 Uhr

wir machen eine große Gartenparty.#fest
Zum Mittagessen aber nur engste Verwandschaft (sind aber auch 12 Personen;-)) und ab nachmittags dann alle Freunde, Nachbarn etc... - das hat aber auch damit zu tun, dass sowohl ich als auch das Einschulkind ein paar Tage vorher Geburtstag haben, seine Schwester genau an diesem Tag hat und die Verwandten größtenteils ne ca. 500 km Anreise haben und eh übers WE bleiben. Da wir seit etlichen Jahren immer Anfang August ne große Gartenparty machen, haben wir es dieses Jahr kombiniert. Mein Sohn findet es klasse und durch die Teilung ist er zumindest am Anfang der Feier die Hauptaktion. Damit unsere Tochter mit ihrem geburtstag nicht hintenrunter fällt, dürfen ihre Freundinnen alle bei und im Garten zelten (sie hatte auch die Option nur mit denen ne Woche später zu feiern, wollte sie aber nicht).

LG, Mari