Wieviel Kindsbewegungen 22+5 normal????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nett-frech 28.05.10 - 15:23 Uhr

Hallo zusammen,

bin meist nur eine stille Mitleserin hier im Forum, nur zur Zeit plagt mich eine Frage.

Mein kleiner Zwerg meldet sich nur sehr selten, meist nur ein kitzeln seitlich im Bauch und manchmal meine ich, es sind kleine Tritte, könnten aber auch Blähungen sein. Bin mir da nicht sicher.

Es ist meine erste SS und die aller schlankeste bin ich auch nicht. Der Zwerg liegt in BEL. Vielleicht liegt das auch daran?

Hab echt Angst das da was nicht stimmt, lese so oft das die kleinen bei den meisten aktiver sind.

Danke für ein paar Antworten.

Beitrag von wind-prinzessin 28.05.10 - 15:28 Uhr

Hast du eine VW-Plazenta? Daran könnts liegen, da melden sich die Kinder weniger und später, wenn ich richtig informiert bin.

Woher weißt du, wie der Zwerg liegt? #kratz Kannst du ihn schon tasten? Das mit der Positionsbestimmung durch Tasten fängt bei mir grad erst an und ich bin bei 29+4 oder so.

Beitrag von nett-frech 28.05.10 - 15:34 Uhr

Nein, ich hab ne HW- Plazenta und die BEL steht im Mutterpass. Vor 14 Tagen bei FÄ war alles in Ordnuing.

Beitrag von wind-prinzessin 28.05.10 - 15:43 Uhr

So oft wie meins turnt, kann ich gar nicht sagen, wie es sich dreht. Momentan nimmt das ja langsam wieder ab. Aber er rutscht schon hin und her, wenn ich mich bewege und denke mal, er dreht sich auch hin und wieder mal rum.

Beitrag von tweetiex80 28.05.10 - 15:32 Uhr

Hallo,

das gleiche habe ich vor kurzem hier auch gefragt ;)

Wobei er schon tritt, aber eben auch nicht sooo oft am Tag. Am stärksten merke ich ihn, wenn ich seitlich liege und halb auf den Rücken liegend (zb weit zurück gelehnt auf der Couch)
Dann merke ich auch überall die Bewegungen. er sitzt auch in BEL.

Meine anderen drei waren auch ruhig im Bauch und waren alle sehr ruhig als Baby ;)

Lg Maja

Beitrag von nicoles. 28.05.10 - 16:20 Uhr

Hi,
ich denke es ist unterschiedlich.
Ich bin auch fülliger und mein Sohn bewegt sich sehr oft und viel. Tritte, Boxen, drehen und ich merke es alles.
Bin jetzt 22+6.
LG Niki