Blöder Tag

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2joschi 28.05.10 - 15:26 Uhr

Ja, heute ist ein blöder Tag. Jeder hat was positives zu berichten. Die meisten waren beim FA und können schon das Herzchen schlagen sehen. Meine FÄ hat nix gesehen-5.SSW. Könnt heulen, hoffentlich passt da alles.
Hab erst am 09.06. wieder Termin, würd so gern die Uhr vordrehen.:-(#zitter
Weiß ja nicht einmal ob alles in Ordnung ist.
Dann fühl ich mich total verunsichert. Es zwick hier und dort, drückt oben und unten...... verunsichert mich auch, weil ich nicht weiß ob es zwicken darf oder nicht. Man sollte sich doch eigentlich freuen ????!!!!
Ich weiß auch ja nicht einmal ob ich mich freuen darf, ob alles gesund ist. Dann regnets dazu auch noch...... Misttag!!!
Bin normalerweise keine Heulsuse, aber schiebs mal auf die Hormone.#schmoll#schmoll#schmoll

Beitrag von ana70 28.05.10 - 15:33 Uhr

Ooooch, komm mal her und lass dich mal #liebdrueck
Ich verstehe dich ja, dass du enttäuscht und ängstlich bist, aber in der 5. SSW kannst du ja eigentlich noch nichts sehen (und in vielen Arztpraxen sind die Ultraschallgeräte auch nicht immer auf dem neuesten Stand!!!) Lass dich nicht verunsichern, und weisst du was: Wir hibbeln einfach gemeinsam dem 9.6. entgegen, da habe ich nach sechs (!) langen Wochen endlich auch wieder mal einen Arzttermin (meinen zweiten Termin), müsste dann in der 13. SSW sein und bin so gespannt und zwischendurch auch nervös, ob alles in Ordnung ist...

Also, lass uns zusammen dem übernächsten Mittwoch entgegenfiebern :-)
Alles Liebe
Ana

Beitrag von 2joschi 28.05.10 - 15:35 Uhr

Danke, dass tut gut.#liebdrueck
Hoffe mal, dass alle in Ordnung ist.

GlG

Beitrag von wind-prinzessin 28.05.10 - 15:36 Uhr

SECHS WOCHEN????

Ist das nicht schon Fahrlässigkeit vom Arzt? Wie kommt das denn? Ich sollte anfangs alle 2-3 Wochen hin, damit auch ja alles wunderbar läuft. Sogar meinen Zwerg regt das auf, der Strampelt mir grad gegen die Rippen

Beitrag von ana70 28.05.10 - 15:52 Uhr

HuHu du :-)
Ich lebe in der Schweiz und da ist das eben so: Sechs Untersuchungen und zweimal Ultraschall während der gesamten Schwangerschaft, mehr gibts nicht... (ausser, wenn es sich um eine Risikoschwangerschaft handelt oder Komplikationen wie Blutungen etc. auftreten, dann kann man natürlich jederzeit beim Arzt vorbei). Aber bei mir hat bei 6+4 das Herzchen fleissig gepumpt und die Grösse hat auch gepasst, sodass es keine Veranlassung gab, da nochmals vorher nachzuschauen.

Hier arbeitet frau übrigens auch bis zum ET, dann setzt erst der Mutterschutz ein... möchte nicht wissen, wieviel Babys hier schon unterm Bürotisch geboren wurden... hihi...

Also, wie gesagt: Ich finde es eigentlich nicht fahrlässig, so lange es einem gut geht (und mir gehts zum Glück gut) :-)
Ganz liebe Grüsse
Ana

Beitrag von wind-prinzessin 28.05.10 - 15:57 Uhr

Ach du Schade, da wär ich vor Angst schon zig Mal gestorben! Wenn ich in der Schweiz wohnen würd.. Ach ne, ich würd mich im deutschen Teil von Rheinfelden ansiedeln und in der Schweiz arbeiten, das kommt günstiger :-) Und dann könnte ich sogar die öfteren Termine wahrnehmen hihi

Beitrag von wind-prinzessin 28.05.10 - 15:34 Uhr

Bei der 5. SSW ist das meines Wissens total normal, dass man noch nichts sieht. Kanns aber aus eigener Erfahrung nicht wissen, habs ja erst in der 8. SSW erfahren und da sah man dann auch schon was. Wenn du gucken magst, hab Fotos in der VK :-)

Gezwickt hat mich damals auch ganz viel, hab halt gemeint, es wäre Mensschmerz.

Wenns dich beruhigt: Anfangs hatte ich ca. alle 2,5 Wochen einen Termin beim FA und die Zeit wollte nicht vergehen. Jetzt hab ich momentan ständig irgendwelche Termine bei Ämtern, Diabetologen etc und hab nur noch alle 4 Wochen einen Termin beim FA. Und nun denk ich mir 'Oh, am Mittwoch hast du ja das letzte Screening, die Zeit verging echt schnell!' ;-)

Beitrag von 2joschi 28.05.10 - 15:37 Uhr

Danke, ich bin total verunsichert. Und hab auch Angst, dass die FÄ kein Herzchen findet.... etc.

Aber ich denk mal positiv!!!!#winke

Beitrag von die-babsy 28.05.10 - 15:56 Uhr

Bei mir wars auch so, war in der 5ssw das erste mal beim arzt und man hat nix gesehen... :-( aber... das ist vermutlich schon normal, da ist es ja quasi erst ein staubkörnchen! :-)

und zwicken und zwacken tuts bei mir auch!

hab den nächsten ttermin am mittwoch und kanns kaum erwarten! :-)