was sprechen eure schon mit 22 Mon??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von 19mausebaer85 28.05.10 - 16:04 Uhr

hi zusammen

mein sohn spricht so ca. 26 wörter macht aber noch keine 2 wort sätze oder auch 3wort sätze und meine Schwägerin die schon 2 kinder hat 3,5J und 1Jahr meint das er zu wenig spricht, was würdet ihr sagen.


LG mausebaer

Beitrag von qrupa 28.05.10 - 16:08 Uhr

Hallo

unsere Motte ist 21 Monate und spricht bisher

"ja"
"nein"
"da"
"jamjam" (wenn sie hunger hat oder etwas lecker ist)
"wauwau" (wenn man fragt was der Hund macht)

kein Mama oder Papa und auch sonst nichts. Aber die Ohren sind in Ordnung, sie versteht nahezu alles was man ihr sagt, also lassen wir es erstmal dabei. Das Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht.
Dafür ist sie von anfang an motorisch wahnsinig fitt gewesen und ihren Altersgenossen weit voraus. Manche Kinder reden eben erst spät. Solange sonst alles in Ordnuing ist mach ich mir da keine Sorgen

LG
qrupa

Beitrag von 19mausebaer85 28.05.10 - 16:11 Uhr

das beruhigt mich sehr verstehen tut er alles was man von ihm möchte hat kein probelm mit den ohren und sonst ist er auch sehr schnell mit der motorik konnte mit 11 mon schon laufen.

#danke

Beitrag von lifeline0815 28.05.10 - 16:24 Uhr

Hallo mausebär,

ich kann dir von meinen beiden Buben berichten, der große ist zwar mittlerweile 5 1/4 aber er hatte ca. den Selben Sprachumfang wie Paul jetzt mit knapp 21 Monaten.

Paul redet jetzt alles in allem ca. 150 Wörter (zu Weihnachten hatte ich mal aufgeschrieben da waren es schon 100).
Er spricht in 2 Wort sätzen (mama bomm - mama komm usw) manchmal kommen auch schon 3 Wort Sätze.
Ich weiß leider nur gar nicht mehr was zur U7 mit 2 Jahren so dran war, wieviel da verlangt wurde.

Ich merke es an Paul das er immer eine Zeit hat wo kaum was neues dazu kommt und dann platzt wieder der Knoten und er sabbelt alles nach usw. Vielleicht ists bei Euch auch so, er speichert erstmal und dann kommt alles auf einmal.

Hören kann er aber richtig? Hast du das mal mit flüstern oder dir was bestimmtes bringen lassen usw. getestet?

LG
Sanni und mach dir nicht so viele Gedanken, das kommt schon noch, ich glaube das liegt alles im normalen Rahmen und die Kids sind nunmal unterschiedlich

Beitrag von 19mausebaer85 28.05.10 - 16:32 Uhr

hören kann er wen ich ihn von 2 meter entfernung flüsternt rufe reagiert er und versteht auch gut wenn man was fragt oder ihn bittet mir was bestimmtes zu geben.

#danke

Beitrag von lifeline0815 28.05.10 - 16:34 Uhr

dann wird das schon noch, und dann wünschst du dir die Zeit herbei wo er noch nicht so viel gequatscht hat #schein

LG
Sanni

Beitrag von 19mausebaer85 28.05.10 - 16:41 Uhr

habe gerade mal gegoogelt sie müssen mindesten 10 worte sprechen und 250 worte verstehen können am ende des 2 lebensjahr.


Beitrag von dk_0408 28.05.10 - 16:38 Uhr

Hi!
Julien ist 26 Monate, und spricht 5-6-Wort-Sätze! Er versucht nun, jedes Wort fehlerfrei nachzusprechen. Einige Kinderlieder kann er schon singen und er kann schon richtig toll erzählen!
Lg

Beitrag von 19mausebaer85 28.05.10 - 16:46 Uhr

das ist doch richtig toll und das mit 26 mon.

Beitrag von rosamondenkind 28.05.10 - 17:12 Uhr

malia ist jetzt 23 monate alt und spricht auch schon 3 bis 4 wort sätze. wieviele wörter es sind kann ich gar nicht mehr zählen. weit über 100...

neulich hat sie draussen im garten ihre mütze abgesetzt,es war aber sehr windig. ich hab gesagt" lia setz mal deine mütze wieder auf" ihre antwort, "nee, mama, brauch ich nicht." #rofl

mach dir da mal keinen kopf. jedes kind hat seine eigene geschwindigkeit in der entwicklung. warte mal noch nen paar monate, dann sieht es sicher schon ganz anders aus.

alles liebe für euch, claudi

Beitrag von shorty23 28.05.10 - 18:43 Uhr

Hallo mausebaer,

das kommt bestimmt noch! Meine Tochter (21 Mon.) hat ewig lang nur "Mama" und "Papa" und "da" gesagt und plötzlich vor 2 Tagen kommen jetzt ganz viele Sachen wie "vorsicht" und "Mama da" und "Leo runter" usw. also ich denke, das ist einfach bei allen verschieden. Unsere Nachbarstochter ist fast gleich alt, die quasselt schon bestimmt seit 4 oder 5 Monaten jedes Wort nach ("Rasenmäher"!!) und hat auch schon früh Sachen wie "Puppe aua" gesagt ... Ich würde mir da nicht so viel Gedanken machen, sind halt alle unterschiedlich die Kinder!!

LG

Beitrag von n-elke 28.05.10 - 18:43 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist jetzt 19 Monate und spricht schon so viele Worte, dass ich das Aufschreiben schon aufgegeben habe. 2 und 3 Worte Sätze klappen echt gut.
Allerdings denke ich dass sich jedes Kind anders entwickelt.
Manche sind motorisch schneller und manche reden mehr.
Meine Tochter ist motorisch nicht ganz so fix wie andere.
Sie kann zwar gut laufen, stolpert aber noch recht offt.
Die Tochter von meiner Nachbarin konnte in den Alter schon ne große Rutsche alleine hoch klettern, dafür spricht sie aber nicht so viel.

Man kann es nicht verallgemeinern.

LG

Beitrag von molie 28.05.10 - 18:57 Uhr

Hallo,

meine Jungs sprechen auch noch nicht viel, ca. 20 Wörter, und die auch teilweise sehr unverständlich. Guka ist zb. Gurke etc.

Ich bin mit unserer Kinderrztin befreundet und sie sagte, das sei alles völlig normal. Gerade Jungs sprechen oft später. Hauptsache, sie versuchen es und brabbeln in ihrer Sprache. Nur ganz still ist bedenklich !

LG, Molie mit Twins

Beitrag von christianeundhorst 28.05.10 - 20:05 Uhr

Hey Du,
da ist jedes Kind anders und ich würde da nicht vergleichen. Lass Deinem Kind, die Zeit die er braucht:-) Er kann dafür bestimmt andere Dinge besser.
Frieda spricht schon alles und auch lange Sätze, aber sie ist da sprachlich super weit und nicht für Vergleiche geeignet.

Entspanne und stell Deine Ohren auf Durchzug:-)

Liebe Grüße,
Chris mit Frieda Lina 22 Monate

Beitrag von 1familie 28.05.10 - 20:35 Uhr

Hallo,

lass dir nichts erzählen und erst recht keinen Bären aufbinden, jedes Kind ist anders - Gott sei dank.
Manchmal verstehen auch nur Mütter die angeblichen Worte Ihrer Kinder ;-)
Mein Sohn ist jetzt 21 Monate alt und sagt viellecht 10-20 Wörter.
Zählen tue ich die nicht, wozu auch?

Mein Grosser Sohn hingegen konnte mit einem jahr deutlich sprechen und anderen Leuten ist die spucke weggeblieben. Schon mit 13 Monaten sprach er -ich sag mal hochtrabene Worte- die er nicht von uns hatte.

Ich hab bei beiden Kindern alles gleich gemacht daran kann es also auch nicht liegen, aber ich bin schon ein wenig entspannter, denn damals hab ich mir manchmal gewünscht, das er keine Fragen mehr stellt *grins*

LG

Beitrag von akti_mel 28.05.10 - 20:47 Uhr

Meine Tochter spricht alles. #kratz #bla

Den ganzen Tag.

Wenn Dein Kind 26 Wörter spricht ist das doch richtig so. Für ihn. Er bestimmt sein Tempo. Lass Dich von der Schwägerin nicht kirre machen.