Kartoffel vom Vortag

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von snoopy86 28.05.10 - 16:14 Uhr

Hallo.

Kann man Kartoffelpuffer auch mit Kartoffeln vom Vortag machen?

glg Kristina mit Simon und Hannah im Bauch 32+5

Beitrag von emmy06 28.05.10 - 16:27 Uhr

Kartoffelpuffer werden doch aus rohen geriebenen Kartoffeln gemacht.... #kratz


LG

Beitrag von snoopy86 28.05.10 - 16:33 Uhr

Ja das weiß ich.
Ich weiß nicht was ich noch machen kann mit den Kartoffeln.

Aber es geht bestimmt mit gekochte Kartoffel oder? Jetzt wollt ich wissen ob man die vom Vortag auch nehmen kann??

Beitrag von silk.stockings 28.05.10 - 16:44 Uhr

Nein, das schmeckt nicht. Du kannst aber Bratkartoffeln daraus machen oder einen Auflauf.

Beitrag von snoopy86 28.05.10 - 16:50 Uhr

Naja okay. Sind nur 3 oder 4 kleine.

Beitrag von elvis666 28.05.10 - 17:06 Uhr

Hallo...

wenn man die mit ner Presse durch drückt, nen Ei und etwas Mehl dazu macht, bekommt man leckere Kartoffeltaler die man braten kann. Kann man gut mit Apfelmus oder Heidelbeerkompott essen. Oder zu Herzhaftem wenn man den Teig mit Salz und Pfeffer würzt...

#winke elvis

Beitrag von snoopy86 28.05.10 - 17:19 Uhr

Also kann man es doch noch hernehmen für Taler bzw. Puffer?

Beitrag von dominiksmami 28.05.10 - 17:23 Uhr

Für das was wir hier Kartoffelpuffer nennen sicher nicht.

Aber um solche Taler zu machen wie oben beschrieben, klar.

lg

Andrea

Beitrag von emmy06 28.05.10 - 17:28 Uhr

Korrekt....
Kartoffelpuffer sind Kartoffelpuffer und nicht solch eine Eigenkreation ;-)

Wobei so gebratene Taler auch schmecken als Resteverwertung...

Beitrag von snoopy86 28.05.10 - 17:46 Uhr

Ja korrigiere. Taler. ;)

Kartoffelpuffer mach ich sonst immer roh.
Aber ich wollte die gestrigen Kartoffeln nicht wegschmeissen.

Beitrag von nana13 28.05.10 - 18:21 Uhr

Hi,

ich hab keine ahnung von kartoffelpuffer, aber rösti solle doch was ähnliches sein. und die sind am besten von kartoffel vom vortag.

lg nana