Schnupfen oder Heuschnupfen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rutschus 28.05.10 - 17:02 Uhr

Hallo zusammen,

meine Kleine hat seit ner guten Woche einen Schnupfen und ich bekomm ihn nicht weg. Sie hatte das jetzt schon 2x und ist erst 6 Monate alt. Meine Homöop. meint, dass es von der 6fach ist ( sie ist strikt gegen impfen #augen!)
Ich mach mir mittlerweile gedanken, ob der Schnupfen dieses mal evtl Heuschnupfen ist?#schock Ich bin seit ich 3 Jahre bin damit "gesegnet" und hab dadurch sogar schon allerg. Asthma gehabt. ( Nach Nasen OP ist es weg )
Kann so eine kleine Maus schon Heuschnupfen haben?? Sekret ist durchsichtig und läuft nicht arg. Sie reibt sich auch immer mal die Augen ohne, dass sie müde ist??? Hat da jemand Erfahrungen?? Ich geb ihr im Moment 3-4x am Tag spez. Globuli gegen Schnupfen ( erst seit gestern ), Meerwasser Nasenspray oder Kochsalzlösung, nachts Babix++

DANKEEEEEE
rutschus+Amelie

Beitrag von micnic0705 28.05.10 - 17:14 Uhr

Wenn Du Klarheit haben möchtest, dann lass einen Allergietest machen. Die sind allerdings auch nicht zu 100% zuverlässig.

Babix würde ich weder bei Erkältungsschnupfen und schon gar nicht bei einer evtl. Allergie geben. Reizt ja nur noch mehr.