HILFE was soll das bloß?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sonnenschein10002 28.05.10 - 18:02 Uhr

Hallo

ich war letzte woche freitag am 21.5 zum bluttest nach meiner erste IUI da war der HCG wert bei 21.5 der progetseron wert war bei 18.5.
Dann dienstag zur 2 blutkontrelle da dann HCG wert gefallen auf 17.5 und progesteron bei 3 dann wurde mir gesagt ich kann das utrogest absetzten.
dann sollte ich heute nochmal das letzte mal zum bluttest heute setzte auch heute morgen meine mens ein und ich hatte heute morgen einen blutpropfen beim abwischen im toilettenpapier.dann rief gegen mittag die klinik an und sagte ich müßte am mittwoch nochmal kommen die werte gehen wieder hoch HCG bei 40 und die ärztin will einen ultraschall machen ich verstehe die welt nicht mehr und bin total fertig.
jetzt habe ich angst das es evtu.eine bauchhölen oder eileiterschwangerschaft ist eine normale ss ist doch ausgeschlossen denke ich habe doch meine tage.
meine IUI war am 6.5 ich weiß garnicht was ich denken soll.

sorry aber mußte mal raus.

liebe grüße julia

Beitrag von mariechen71 28.05.10 - 18:37 Uhr

oh gott.. das ist ja echt spannend !!!
Viel glück