Fahrradsitze, welchen könnt ihr empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von angie0986 28.05.10 - 18:26 Uhr

Einen wunderschönen guten Abend.

hab eigentlich nur eine kleine frage (wie oben schon zu erkennen geht es um fahrradsitze) :-)! Könnt ihr mir einen sehr guten empfehlen? Besser vorne oder hinten? mir kommt es weniger auf den preis an, eher auf die sicherheit und den komfort!

Lieben Gruß

Beitrag von ina175 28.05.10 - 18:35 Uhr

Wir haben den Römer Jockey Comfort und sind sehr zufrieden. Man kann ihn verstellen in eine leichte Kippstellung und die Lehne verstellen. War uns sehr wichtig da unser kleiner Mann ein wenig größer ist als 'normal'.

Ich finde hinten besser so bekommt dein Kind nicht den ganzen Wind und auch nicht die ganzen Fliegen ab ;-)

LG, Ina mit Marius (3), Miniwichtel (8+3) und #stern#stern

Beitrag von ina175 28.05.10 - 18:38 Uhr

Aber bitte erst benutzen wenn das Kind selber sitzen kann. Hab eben gelesen, dass deine Maus erst knapp 6 Monate jung ist.

LG, Ina

Beitrag von angie0986 28.05.10 - 20:21 Uhr

Klar, ich wollte mich nur schon mal informieren! ich setzt meine kleine da noch nicht rein, wollte mich nur umschauen! Also keine Angst :-) bin da selber viel zu vorsichtig und besorgt um das #baby!

Beitrag von tragemama 28.05.10 - 19:21 Uhr

Römer Jockey Comfort. Allerdings erst für Kinder, die richtig gut sitzen.

Andrea

Beitrag von shorty23 28.05.10 - 19:38 Uhr

Hallo,

also wir haben diesen hier http://www.rasselfisch.de/app/article/group/0014/variation/a und ich finde ihn super und unsere Tochter liebt ihn geradezu! Finde es gut, dass man so nah am Kind ist und gut mir ihr sprechen kann, außerdem sieht sie total viel. Aber da scheiden sich ja die Geister, die einen finden einen Anhänger zu gefährlich, die anderen den Sitz für vorne, anderen den hinten usw. Wir sind auf jeden Fall zufrieden mit unserer Wahl.

LG

Beitrag von tragemama 28.05.10 - 19:49 Uhr

Bis 15 kg wäre für uns schonmal ein Ausschlusskriterium, meine Große ist 2,5 Jahre alt und wiegt 17 kg...

Beitrag von angie0986 28.05.10 - 20:27 Uhr

Danke... der gefällt mir schon mal gut! ich find es im moment auch besser wenn das kind vorne sitzen kann. solange da ein windschutz mit bei ist! und dieser ist ja dabei! :-)!
LG